alle aktuellen Zeitschriften des Heise Verlages

ausgewählte Fachbücher, eBooks und digitale Magazine

ab 15€ oder für Heise-Abonnenten versandkostenfrei

Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

Programmieren heute 2013 (iX Developer)

Programmiersprachen im Wandel, App-Entwicklung, Big Data und moderne Datenverarbeitung, IT-Hypes unter der Lupe
eMagazin

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

> Als Zeitschrift für 12,90 €* kaufen
Das neue Sonderheft iX Developer "Programmieren heute" berücksichtigt wie die erfolgreichen Vorgänger der letzten Jahre die wichtigsten Trends zeitgemäßer Softwareentwicklung. Im Zentrum der 172 Seiten des von heise Developer produzierten Sonderhefts stehen Programmiersprachen. Es werden... > mehr
Sofortige Lieferung

Das neue Sonderheft iX Developer "Programmieren heute" berücksichtigt wie die erfolgreichen Vorgänger der letzten Jahre die wichtigsten Trends zeitgemäßer Softwareentwicklung. Im Zentrum der 172 Seiten des von heise Developer produzierten Sonderhefts stehen Programmiersprachen. Es werden jedoch nur am Rande die Neuerungen bei den wichtigsten Sprachen wie Java und C++ vorgestellt, der Fokus liegt vielmehr eindeutig darauf, wie moderne oder ganz neue Sprachen Einfluss auf etablierte Plattformen und damit den Alltag der Programmierer nehmen. Eine Sonderstellung nimmt die Skriptsprache JavaScript ein, die zunehmend auch in großen Softwareprojekten einzieht. Dass JavaScript allerdings Mängel aufweist, wird an als Alternativen oder Ergänzung eingesetzten Sprachen wie CoffeeScript, TypeScript und Dart erkennbar. Weitere wichtigen Themen sind Big Data, die Verarbeitung massiver Datenmengen, und neue oder angesagte Datenbank-Techniken. Es geht darum, wie das Big-Data-Framework Apache Hadoop sowie NoSQL- und In-Memory-Datenbanken vermehrt in die IT-Landschaft Einzug halten. Andere Artikel des Sonderhefts widmen sich den mit Windows 8 einhergehenden Änderungen und Ratschlägen zur Entwicklung sogenannter Windows Store Apps. Weitere Trendthemen des Hefts sind DevOps und Crowdsourcing. Auch die Parallelprogrammierung bekommt wieder einen hohen Stellenwert eingeräumt. Dieses Mal geht es darum, eine massiv bessere Performance durch die Einbindung von Grafikkarten zu erzielen.Käufer der digitalen Ausgabe des Sonderhefts bekommen Zugang zu den DVD-Daten des regulären Hefts, darunter wichtige Entwicklerwerkzeuge wie Intel Parallel Studio XE 2013, Visual Studio 2012 und Cloudera's Distribution Including Hadoop sowie die Episoden des SoftwareArchitekTOUR-Podcasts auf heise Developer.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an