IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu: Sonderheft

Traumberuf Journalistin?!...

Autor: Katalin Irén Vale Format: PDF

Die Presse gilt als vierte Gewalt im Staat. Somit kommt jenen, die journalistisch tätig sind, eine hohe gesellschaftliche Verantwortung zu. Doch welche Motive leiten junge Männer und Frauen bei...

Rettung der Medienvielfalt durch...

Autor: Michael Vitt Format: PDF

Seit den 1950er Jahren nimmt die Medienkonzentration im deutschen Zeitungssektor immer weiter zu. Lokale Zeitungen wurden von großen Medienkonzernen übernommen, ohne dass es zu einer...

Neurowissenschaften und...

Autor: Andreas Schmidt Format: PDF

Die Hirnforschung hat in den vergangen Jahren einen enormen Aufschwung erlebt. Fortschrittliche medizinische Technologien für die Messung von Gehirnaktivitäten ermöglichen heutzutage Einblicke...

Einführung in das Marketing am...

Autor: Sven Wettach Format: PDF

Das Buch gibt eine Einführung in Marketing eines Personaldienstleistungsunternehmens. Das Buch orientiert sich an Lernfeld 7 ("Personaldienstleistungen vermarkten") des Bildungsplans für...

In absteigender Reihenfolge
Raster Liste
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 1826
  1. eBook Traumberuf Journalistin?! Berufswahlmotive im Journalismus 3884507 by Nein
    Die Presse gilt als vierte Gewalt im Staat. Somit kommt jenen, die journalistisch tätig sind, eine hohe gesellschaftliche Verantwortung zu. Doch welche Motive leiten junge Männer und Frauen bei der Entscheidung, einen Beruf im Bereich des Journalismus zu ergreifen, wirklich? Was sind ihre Träume, Hoffnungen und Vorstellungen? Wie wichtig ist journalistisches Selbstverständnis? Welche Rolle spielen Bezahlung, Arbeitszeiten und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie? Was bedeutet das für... > mehr
  2. eBook Rettung der Medienvielfalt durch das Kartellrecht? Die Pressefusionskontrolle auf dem Prüfstand 4015568 by Nein
    Seit den 1950er Jahren nimmt die Medienkonzentration im deutschen Zeitungssektor immer weiter zu. Lokale Zeitungen wurden von großen Medienkonzernen übernommen, ohne dass es zu einer Fusionskontrolle durch das Kartellamt kam, da die im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) vorgegebenen Umsatzschwellen nicht überschritten wurden. Steigende Umsätze und Auflagen wurden auf immer weniger Verlange verteilt. Um dieser Tendenz entgegen zu wirken und damit die Pressevielfalt und... > mehr
  3. eBook Neurowissenschaften und Marketing: Informationen aus der Black Box Gehirn zur Optimierung des Marketing Mix 3483370 by Nein
    Die Hirnforschung hat in den vergangen Jahren einen enormen Aufschwung erlebt. Fortschrittliche medizinische Technologien für die Messung von Gehirnaktivitäten ermöglichen heutzutage Einblicke in die Komplexität des Black Box Gehirns. Bis heute versuchen sich Forscher an Computermodellen zum Nachbau des menschlichen Gehirns, doch ist die Komplexität der Kombination von rationalen und vor allem aber emotionalen Prozessen bisher unzureichend modellierbar. Dabei sind es jedoch gerade... > mehr
  4. eBook Einführung in das Marketing am Beispiel eines Personaldienstleistungsunternehmens: Ein Lehr- und Arbeitsbuch mit mehr als 80 Aufgaben und Lösungen 3483425 by Nein
    Das Buch gibt eine Einführung in Marketing eines Personaldienstleistungsunternehmens. Das Buch orientiert sich an Lernfeld 7 ("Personaldienstleistungen vermarkten") des Bildungsplans für Personaldienstleistungskaufleute in Baden-Württemberg und behandelt Themen wie den Marketing-Mix, Marktforschung, Kundenzufriedenheit, Zertifizierung und die ABC-Analyse.Zur Einübung der theoretischen Inhalte und Vorbereitung auf die Abschlussprüfung bietet das Buch mehr als 80 an betrieblichen... > mehr
  5. eBook (Semi-)Ethnomarketing: Marketing für Menschen mit einseitigem Migrationshintergrund 3483431 by Nein
    Ethno-Marketing ist Marketing, das sich an eine Zielgruppe richtet, die einzig durch ihre Zugehörigkeit zu einer ethnischen Minderheit definiert ist. Eine ethnische Minderheit in Deutschland, die über den eigentlichen Sinn des Wortes hinausgeht und bisher trotz ihrer wachsenden Größe von Marketing-Akteuren bislang gänzlich außer Acht gelassen wurde, sind die Deutschen mit einseitigem Migrationshintergrund. Zunächst erscheinen sie als Marketing-Zielgruppe unattraktiv, da sie durch die... > mehr
  6. eBook Gender Marketing: Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches geschlechtsspezifisches Marketing 3483496 by Nein
    Die Situationen von Frauen und Männern haben sich in den letzten Jahrzenten stark verändert. Ebenso wie das Einkommen wächst die Zahl der berufstätigen Frauen. Studien zufolge bestimmen Frauen über 80 Prozent der privaten Haushaltsausgaben und bilden damit eine einflussreiche Zielgruppe. Männer hingegen sehen ihre Aufgabe nicht mehr ausschließlich in ihrer Karriere. Sie haben vielfältige Rollen und Pflichten mitübernommen, werden in den Medien jedoch noch immer eindimensional und... > mehr
  7. eBook Beziehungstraining: Ein Seminardesign für PR-PraktikerInnen 3884408 by Nein
    Das Management von Beziehungen wird in zeitgemäßen Definitionen als Hauptaufgabe der Public Relations bezeichnet. Joachim E. Wald knüpft an diese Annahme an und betrachtet den Themenbereich Public Relations aus Sicht der zwischenmenschlichen Kommunikation. Diese ist der wesentlichste Aspekt beim Aufbau und der Pflege von Beziehungen.Die Studie stellt zunächst Erfolgsfaktoren für eine gelungene Kommunikation vor und diskutiert diese. Das Herzstück der Untersuchung ist ein Seminardesign... > mehr
  8. eBook "Sex-sells" als Werbetrend: Eine Untersuchung von Text und Bild in Hinblick auf die erfolgreiche Werbestrategie "Sex-sells" 4015402 by Nein
    Durch die voranschreitende Dynamisierung und Komplexität des modernen Informationsflusses steigen die Probleme der Werbetreibenden, Aufmerksamkeit für die beworbenen Produkte beim Konsumenten zu erregen.Klassische Werbestrategien verlieren im Laufe der Zeit ihre effektive Wirkung, da die Gesellschaft sich im ständigen Wandel befindet. Aufgrund dessen nimmt die Werbebranche die gesellschaftlichen Veränderungen auf und setzt diese im Werbetext und -bild um. In den letzten Jahren hat sich... > mehr
  9. eBook Open Source ERP-Software " Chance oder Risiko? Eine holistische Betrachtung von Open Source ERP-Software 3884350 by Nein
    Diese induktive Untersuchung evaluiert das Potenzial von Open Source ERP-Software anhand eines prototypisch modellierten Entscheidungsszenarios, bei dem die Anschaffung eines Neusystems aufgrund eines veralteten bestehenden Systems zur Debatte steht. Die technische Evaluierung erfolgt anhand praktischer Testung zweier ERP-Systeme, Microsoft Dynamics NAV und OpenERP. Neben der Grundkonfiguration wird auch die Abwicklung eines Geschäftsfalles anhand eines exemplarischen Beschaffungsprozesses... > mehr
  10. eBook Entwicklung einer internetbasierten Evaluationsplattform zur interaktiven Vorlesungsgestaltung 3884626 by Nein
    Das Smartphone erlangt eine immer größere Präsenz an deutschen Hochschulen. Viele Bildungseinrichtungen versuchen bereits, dieses neue Kommunikationsmittel zu nutzen. Das Angebot an sogenannten Campus-Apps, die beispielsweise den Zugriff auf Veranstaltungspläne ermöglichen, wächst stetig. Jedoch bietet das Smartphone auch eine Möglichkeit der Ablenkung während einer Vorlesung. Durch die Benutzung des mobilen Endgeräts entsteht eine Konkurrenz zwischen dem Dozenten und der digitalen... > mehr

In absteigender Reihenfolge
Raster Liste
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 1826