IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
16,99 €*

Aktuelle Ansätze des viralen Marketings für das Brand Management

Eine Analyse am Fallbeispiel von Conrad Electronics
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,5, Hochschule Mittweida (FH), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Abschlussarbeit befasst sich mit der modernen Umsetzung viraler Marketingkampagnen, die das Brand Management eines Unternehmens effizient ...
Sofortige Lieferung
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,5, Hochschule Mittweida (FH), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Abschlussarbeit befasst sich mit der modernen Umsetzung viraler Marketingkampagnen, die das Brand Management eines Unternehmens effizient und nachhaltig unterstützen. Dabei wird anhand von aktueller und internationaler Literatur untersucht, wie in der Gegenwart virale Kampagnen erfolgreich gestaltet werden können. Um dies zu verdeutlichen wird untersucht, wie der mittelständische Elektronik-Fachhändler "Conrad" in Zusammenarbeit mit der Berliner Kreativagentur "DOJO" mit der Kampagne "Wir wissen nichts über Werbung. Aber alles über Technik" einen viralen Marketing-Coup Ende 2017 landete und wie dieser in die Markenbildung des Unternehmens noch bis in die Gegenwart einfließt. Mit dieser Arbeit möchte ich an dem Potenzial des viralen Marketings ansetzen, das dieses für die Markenbildung birgt. Dieses Marketing-Instrument kann eine besondere Art der Brand Experience erstellen, die der Normalverbraucher gewillt ist wahrzunehmen. Diesem genügt es nicht mehr, das Produkt einer Marke zu kaufen, die ihm gefällt oder gute Bewertungen auf einer Internet-Plattform hat. Der Konsument möchte die Marke erleben, einen Mehrwert durch diese erfahren und sich dadurch von anderen Brands und Kunden abgehoben fühlen. Kunden möchten der Marke vertrauen und dieses Vertrauen an Bekannte und Freunde weitertragen. Virales Marketing, das Rezipienten unabhängig von Dienstleistungen, Produkten und Qualität über dieses reden lässt, unterstützt dabei die Brand und schafft es, das Marken-Image positiv zu beeinflussen.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •