IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    c't Sonderheft RASPI
19,99 €*

Ausgewählte Direktmarketing- und Verkaufsförderungsinstrumente für die Kommunikation von Unternehmen mit Online Shop und Fachgeschäft

Im österreichischen Drogerie-, Parfümerie- und Kosmetikhandel am Beispiel von LUSH Austria
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1, Fachhochschule Wiener Neustadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Was wollen Kunden und was verspricht Unternehmen Erfolg?- Herauszufinden, durch welche Direktmarketing- und Verkaufsförderungsinstrumente Kunden im ...
Sofortige Lieferung
Autor: Yvonne Schmidhuber
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783640347247
Veröffentlicht: 16.06.2009
Format: PDF
Schutz: nichts
Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1, Fachhochschule Wiener Neustadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Was wollen Kunden und was verspricht Unternehmen Erfolg?- Herauszufinden, durch welche Direktmarketing- und Verkaufsförderungsinstrumente Kunden im Drogerie-, Parfümerie- und Kosmetikbereich angesprochen werden möchten- Festzustellen, ob es Unterschiede in der Ansprache von weiblichen und männlichen Kunden gibt- Fachgeschäften im Drogerie-, Parfümerie- und Kosmetikhandel in Österreich und dem analysierten Unternehmen eine Empfehlung zu geben, welche Direktmarketing- und Verkaufsförderungsmaßnahmen zur Kommunikation genutzt werden solltenKAPITEL-KURZ-ÜBERSICHT1. EinleitungBeschreibung der Ausgangssituation und Problemstellung, Ziele bzw. Nicht-Ziele der Arbeit sowie Forschungsfragen. Die wissenschaftliche Methode umfasst eine Kurzbeschreibung des theoretischen und empirischen Teils. Das Kapitel endet mit der Darstellung des Aufbaus der Arbeit.2. BegriffsbestimmungenBegriffsbestimmung, Vor- und Nachteile sowie Entwicklung von Direktmarketing. Begriffsbestimmung und Beschreibung von Verkaufsförderung im Handel sowie deren Entwicklung.3. Instrumente Direktmarketing & VerkaufsförderungÜbersicht aller sowie Beschreibung von zehn ausgewählten Direktmarketing- und Verkaufsförderungsinstrumente. Die ausgewählten Instrumente werden beschrieben, ihre Vor- bzw. Nachteile aufgezeigt, Kombinationsmöglichkeiten der Instrumente mit anderen Instrumenten dargestellt und Beispiele gegeben, wie die Instrumente im österreichischen Drogerie-, Parfümerie- und Kosmetik-handel eingesetzt werden. 4. Beschreibung – Umfeld in Österreich und Unternehmensanalyse LUSH AustriaSituation in Österreich. Beschreibung des Status von Direktmarketing und Verkaufsförderung, der Handelssituation und des Parfümerie- und Drogeriehandels im Allgemeinen und Speziellen, d.h. die Konsumausgaben österreichischer Konsumenten und die Vertriebsformen. Analyse des kooperierenden Unternehmens LUSH, das im Kosmetikeinzelhandel tätig ist.5. Empirische UntersuchungBefragung von Personen direkt am Point of Sales des kooperierenden Unternehmens sowie von Personen, die das kooperierende Unternehmen kennen. Beschreibung der Ergebnisse der schriftlichen Befragung.6. Zusammenfassung und AusblickBeantwortung der Forschungsfragen. Empfehlungen an Fachgeschäfte im Drogerie-, Parfümerie- und Kosmetikbereich sowie für das analysierte Unternehmen. Zielgruppenbeschreibung des prototypischen LUSH-Kunden und Schlussfolgerung.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    c't Sonderheft RASPI