IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
8,99 €*

Berichterstattung über Menschen mit Migrationshintergrund in den deutschsprachigen Medien

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 2,0, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut), Veranstaltung: Seminar: Journalismus und Migration, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Dem verhältnismäßig hohen Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund (MmM) in Deutschland steht ...
Sofortige Lieferung
Autor: Christian Stielow
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783656418221
Veröffentlicht: 24.04.2013
Format: PDF
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 2,0, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut), Veranstaltung: Seminar: Journalismus und Migration, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Dem verhältnismäßig hohen Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund (MmM) in Deutschland steht einverschwindend geringer Prozentsatz von MmM in den Medien gegenüber (ca. 3 %des Medienpersonals). Dies hat zur Folge, dass überwiegend Deutsche ohneBezug zum Thema Migration und Asyl darüber berichten. In meiner vorliegenden Arbeit möchte ich untersuchen, welche Konsequenzen dies für dieBerichterstattung hat, d.h. wie MmM in den deutschen Medien dargestelltwerden.Dabei werde ich mich verschiedenen Migrationsgruppen widmen. Zuerst gehe ichauf die Berichterstattung über (männliche) muslimische Migranten ein, auchhinsichtlich der Frage, wie sich die Darstellung in den Medien seit dem 11.September verändert hat. Anschließend beschäftige ich mich mit derBerichterstattung über Straftäter mit Migrationshintergrund. In meinem drittenPunkt setze ich mich mit der Berichterstattung über Frauen mit Migrationshintergrundauseinander. Es ist der ausführlichste Teil meiner Arbeit, auch weilhier Elemente meiner anderen Themen, wie Kriminalität oder Terrorismus, miteinfließen. Danach beleuchte ich die Berichterstattung über Sportler mitMigrationshintergrund, wo mein Schwerpunkt im Bereich Fußball liegt. In meinemFazit fasse ich die Ergebnisse schlussendlich zusammen und zeige kurzLösungsvorschläge auf, wie die Berichterstattung über MmM zu verbessern wäre.In meiner Arbeit beschränke ich mich auf die Darstellung in den politisch nichtradikalen Printmedien. Die zitierten Spiegel-Artikel habe ich zumeist im Archiv vonSpiegel-Online gefunden und den entsprechenden Link jeweils als Fußnote angegeben.Bei den anderen zitierten Zeitungen und Magazinen bin ich nur teilweisefündig geworden, da deren Archiv nicht immer so weit zurückreicht. In der Kommunikationswissenschaft ist in den letzten Jahren eine zunehmendeAuseinandersetzung mit dem Thema Migration festzustellen, wobei sich derSchwerpunkt der Forschung mit dem Themenkomplex Islam beschäftigt. Von einerinhaltsanalytischen Erfassung der Medienberichterstattung wird neuerdings auchauf Erscheinungen wie die der Ethnomedien eingegangen. Sehr gelungeneAufsatzsammlungen zu dem Thema haben die beiden PolitikwissenschaftlerChristoph Butterwegge und Gudrun Hentges herausgegeben. [...]
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an