IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    c't Sonderheft RASPI
2,49 €*

EU-Zahlungsdiensterichtlinie: Neue Hoffnung für Phishing-Opfer?

Bewegung beim Online-Banking
c't 14/2009, S. 146

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Nicht nur trendige Direktbanken, sondern auch traditionsreiche Geldinstitute klassischer Art pflegen seit Jahren das Online-Banking als billige und personalsparende Schnittstelle zu ihren Privatkunden. Gelegentliche Schlagzeilen über unbefugte Zugriffe auf Online-Konten haben zwar viele Nutzer verunsichert, konnten aber aufgrund der haftungsrechtlichen Situation bislang kaum einem Bankmanager schlechte Laune bereiten. Jetzt ändert sich die Rechtslage, und das Risiko bei Attacken aufs Online-Konto könnte künftig stärker als bisher die Banken selbst treffen.

Sofortige Lieferung
Autor: Christoph Wegener, Dennis Werner
Länge des Artikels: ca. 5 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 221.82 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •  
     
    c't Sonderheft RASPI