IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
0,00 €*

Jetzt kostenlos herunterladen

Raspberry Pi als privater LAMP- und IMAP-Server

Briefkästchen
c't 17/2013, S. 164

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Der Inhalt privater E-Mails ist viel zu persönlich, um sie auf Dauer einem Fremden anzuvertrauen. Zu groß ist die Versuchung, den Inhalt zu Werbezwecken auszuwerten oder an Big Brother weiterzugeben. Ein eigener Mail-Server auf Basis des Raspberry Pi kostet Sie nicht einmal 60 Euro.

Sofortige Lieferung
Autor: Mirko Dölle
Redakteur: Mirko Dölle
Länge des Artikels: ca. 3 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 452.91 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel