IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
0,00 €*

Jetzt kostenlos herunterladen

Pornostreaming: Richter geben Fehler in Auskunftsverfahren zu

Briefkasten-Ermittlungen
c't 05/2014, S. 28

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Bereits in vier Fällen hat das Landgericht Köln bekannt, Anträge der Redtube-Massenabmahner zu oberflächlich bearbeitet und damit indirekt die Grundrechte von Bürgern missachtet zu haben. Derweil stellte sich heraus, dass die IP-Adressen angeblicher Pornostream-Konsumenten durch eine Briefkastenfirma ermittelt wurden.

Sofortige Lieferung
Autor: Holger Bleich
Redakteur: Holger Bleich
Länge des Artikels: ca. 2 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 125.93 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •