IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Arduino Yún verbindet Mikrocontroller mit der Netzwelt

Brückenbauer
c't 04/2014, S. 64

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Der jüngste Spross der Mikrocontroller-Plattform Arduino bringt neben dem Atmel Atmega 32U4-Mikrocontroller auch einen kompletten Linux-Kleinstrechner mit. Mit einem Preis ab etwa 60 Euro ist der Yún zugleich die mit Abstand teuerste Arduino-Version. Erste Praxistests zeigen, was der Zwitter kann und welche Vorteile er gegenüber reinen Controller-Platinen bietet.

Sofortige Lieferung
Autor: Tim Gerber
Redakteur: Tim Gerber
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 94.27 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel