IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
29,99 €*

Business Process Modeling mit BPMN 2.0 und eEPK

Eine Methode zur Identifikation geeigneter Modellierungsklassen in spezifischen Einsatzszenarien
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 2,0, Hochschule Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der Arbeit ist eine systematische Erstellung von Geschäftsprozessmodellen mit den genannten Notationen in Abhängigkeit der... > mehr
Sofortige Lieferung
Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 2,0, Hochschule Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der Arbeit ist eine systematische Erstellung von Geschäftsprozessmodellen mit den genannten Notationen in Abhängigkeit der Anforderungen spezifischer Szenarien. In Anlehnung an Becker et al. wird mit dieser Zielsetzung ein methodischer Auftrag mit einem Erkenntnis- sowie einem Gestaltungsziel verfolgt. Das Erkenntnisziel ist jedoch eher nachrangig zu sehen, da kein vollständiges Verständnis der Modellierung mit BPMN 2.0 und eEPK, sondern nur ein grober Überblick vermittelt werden soll. Im Vordergrund steht hingegen das Gestaltungsziel, eine Methode zur systematischen Erstellung von Prozessmodellen in Abhängigkeit der Anforderungen spezifischer Einsatzszenarien zu entwickeln.Die zentralen Forschungsfragen, die sich aus den beschriebenen Zielen ergeben, können wie folgt formuliert werden: Welche Modellierungsmöglichkeiten bieten BPMN 2.0 und eEPK und wie können diese unter Nutzung bestehender Ansätze systematisch differenziert werden? Welche Anforderungen an Geschäftsprozessmodelle können in spezifischen Einsatzszenarien bestehen und anhand welcher Kriterien können diese bewertet werden? Wie muss eine Methode zur systematischen Erstellung von Geschäftsprozessmodellen, in Abhängigkeit der Anforderungen spezifischer Einsatzszenarien, ausgestaltet sein?Mit dem Forschungsziel geht die Grundhypothese dieser Arbeit einher, die wie folgt formuliert werden kann: Es ist möglich, in Abhängigkeit von bestimmten Kriterien Geschäftsprozessmodelle mit BPMN 2.0 und eEPK zu erstellen, die Anforderungen spezifischer Einsatzszenarien erfüllen.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an