IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
12,90 €*
> Als eBook für 9,99 €* kaufen
Bestellen Sie in den nächsten
5 Tagen versandkostenfrei.

c't Digitale Fotografie Spezial 2/2017

Zeitschrift

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Highlights dieser Ausgabe:

  • Meisterklasse Bildbearbeitung
  • Retusche im Raw-Konverter
  • Farben perfekt steuern und manipulieren
  • Workshops & Schritt für Schritt-Anleitungen
  • Video-Trainings, Fototools, Beispielbilder
Lieferung: 1-4 Tage
Anbieter: Heise Medien GmbH
Sprache: Deutsch
EAN: 4018837013199
Veröffentlicht: 20.11.2017

Liebe Leserin, lieber Leser,

die eigenen Fotos nachträglich zu bearbeiten ist wie das Würzen eines erlesenen Essens. Wenn es schnell gehen muss, nimmt man einfach nur Salz und Pfeffer. Soll es aber ein Gaumenschmaus werden, greift man gerne tiefer ins Gewürzregal – noch eine Prise Zimt hier oder frischen Ingwer dort. So ist es auch mit der Bildbearbeitung. Wenn es schnell gehen muss, reichen Kontrast- und Sättigungsregler, vielleicht noch etwas Schärfe obendrauf – fertig. Mit dieser 5. Edition der c't Fotografie Meisterklasse erhalten Sie ein komplettes Bildbearbeitungs-Kompendium, das speziell auf die Bedürfnisse und Ansprüche von Fotografen abgestimmt ist. Diverse Workshops mit zahlreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen führen systematisch durch alle Phasen der Bildbearbeitung wie Tonwerte, Kontrast, Farbe, Schärfen und Schwarzweiß, um aus Ihren schönsten Fotos ganz besondere zu machen. Selbst wer mit Lightroom oder Photoshop bereits gut vertraut ist, findet zahlreiche Anregungen und Tricks, denn es werden vor allem neue und moderne Bildbearbeitungsmethoden und -funktionen erklärt. Bildretusche im Raw-Konverter, geht das? Oder Bildbearbeitung auf dem Tablet? Wir zeigen, was aktuell mit unterschiedlichen Raw-Programmen möglich ist und ob man für eine leistungsstarke Bildbearbeitung nicht unbedingt einen leistungsfähigen Desktop-PC benötigt.

 

Viele Fotografen scheuen das Abo-Modell für Lightroom und Photoshop, mit dem sie sich in eine langfristige Abhängigkeit begeben. In mehreren Beiträgen zeigen wir günstige Alternativen zu den beiden Platzhirschen auf. Vielleicht reicht Ihnen schon das 50 Euro günstige Affinity Photo zur Fotobearbeitung oder Capture One zur Raw-Entwicklung.

Lassen Sie sich inspirieren!

Peter Nonhoff-Arps

Tonwerte und Kontrast

Bildbearbeitungen bieten unzählige Funktionen zur Tonwert- und Kontrastanpassung. Wir zeigen, welche Werkzeuge für welche Motive passen und wie Sie zu optimalen Ergebnissen gelangen.


06 Die optimalen Einstellungen für Tonwerte und Bildkontrast

Farben perfekt steuern

Bei Farben kann man sich Schritt für Schritt an deren optimale Gestaltung herantasten. Vier Workshops geben Inspirationstipps, wie man die richtige Farbtiefe und Dynamik findet.


18 Farben richtig korrigieren

Farben manipulieren

Wie entstehen eigene Bildlooks oder wie kann man ganze Objekte umfärben? In diesem Workshop erklären wir, was mit der Farbbearbeitung in Photoshop möglich ist.


36 Farbbearbeitung mit Photoshop

Richtig schärfen

Der Praxis-Artikel setzt bei den Grundlagen der Scharfzeichnung an. Er zeigt, wie Sie zu den richtigen Einstellungen finden und begleitet Sie vom Pre-Sharpening bis zur Ausgabe-Schärfung.


56 Schärfen in Photoshop und Lightroom

Aus Farbe wird Schwarzweiß

Schwarzweiß ist und bleibt die Königsdisziplin der Bildentwicklung. Es erfordert schon besondere Sorgfalt, ein Schwarzweißbild bis zu einem perfekten Ergebnis auszuarbeiten. Anhand mehrerer Schritt-für-Schritt-Anleitungen führt Trainerin und Fotografin Maike Jarsetz in die Geheimnisse der Schwarzweißumsetzung ein.


76 Schritt für Schritt zum Schwarzweißbild

Bildkorrektur per Kanalauswahlen

Für Auswahlen eignen sich in Photoshop Farb- und Helligkeitskanäle. Hier erfahren Sie, welche Vor- und Nachteile kanalbasierte Methoden haben.


92 Photoshop-Praxis: Kanalauswahlen

Lightroom

So erleichtern Sie sich die Importarbeit, organisieren Ihre Bilder strukturiert und bereiten die Entwicklungsarbeit professionell vor.


104 Starthilfe und Tuning für den Workflow

Retusche im Raw-Konverter

Sowohl Lightroom als auch Capture One beherrschen mittlerweile nahezu das gesamte Retusche-Repertoire. Wir zeigen, wie sich die beiden bei Retusche-Aufgaben bewähren.


126 Raw-Retusche mit Lightroom und Capture One

Capture One vs. Lightroom

Der Raw-Konverter-Markt wird seit Jahren von Lightroom dominiert. Wir haben getestet, ob Capture One auch als Gesamtpaket ebenbürtig ist.


140 Raw-Konverter im Vergleich


Affinity oder doch Photoshop

Adobe Photoshop ist der unangefochtene Standard für die Bildbearbeitung. Nun tritt das aufstrebende Affinity Photo als günstige Alternative für Fotografen an. Anhand von praktisch durchgeführten Standard-Workflows stellt sich der Aufsteiger dem Profi.


154 Es muss nicht immer Photoshop sein
172 Affinity Photo auf dem iPad Pro


Zum Heft

3 Editorial
176 DVD-Highligts und Aktion
177 Impressum
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an