IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
9,90 €*
> Als eMagazin für 8,99 €* kaufen

c't Kreativ arbeiten

Zeitschrift

Highlights dieser Ausgabe:

  • Gratis: QuarkXPress Vollversion
  • Kreativ arbeiten mit Windows und macOS
  • Das eigene iBook
  • Dias, Schallplatten oder Filme von VHS digitalisieren
  • Eigene Songs mit GarageBand


Dieses Angebot ist gültig vom 8. November 2017 bis zum 8. November 2018 und richtet sich an Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kunden aus anderen EU-Ländern dürfen ebenfalls teilnehmen, Sprachunterstützung gibt es allein in deutscher Sprache. Die Software ist auch nach dem Angebotszeitraum uneingeschränkt einsatzfähig. Pro Heft ist nur eine Lizenz einlösbar, die Sie auf maximal zwei Rechnern (macOS/Windows) aktivieren (installieren) und auf jeweils einem davon nutzen können.
Lieferung: 1-4 Tage
Anbieter: Heise Medien GmbH
Sprache: Deutsch
EAN: 4018837012543
Veröffentlicht: 09.11.2017
  • Exklusiv für Sie: Vollversion von QuarkXPress 2015

    Das professionelle Layout-Programm eignet sich zum Gestalten von Büchern, Zeitungen, Zeitschriften, Flyern, Broschüren oder Visitenkarten. Als Leser dieses Heftes erhalten Sie die Vollversion von QuarkXPress 2015 für Windows und macOS im Wert von 800 Euro gratis zum Download.

    • 2 Karte zum Download der Vollversion

    Video

    Haben Sie noch alte Filme und Videos, die Sie gerne auf dem Computer weiterverwenden wollen? Wie Sie die digitalisieren und aufhübschen, verraten wir in diesem Heftteil ebenso wie die Tricks der Profis beim Dreh und Schnitt.

    • 138 Filme von VHS-Kassetten und 8-mm-Band digitalisieren
    • 144 Digitalisierte Videoaufnahmen aufhübschen
    • 148 Schneiden mit Adobe Premiere
    • 154 Multi-Cam-Schnitt mit Final Cut Pro
    • 156 Die Tricks der Profis

    Audio

    Komponieren Sie Ihren ersten Song und spielen Sie weitere Instrumente ein. Oder remixen Sie bekannte Lieder mit Hilfe unserer Praxis-Artikel.

    • 100 Eigene Songs komponieren mit GarageBand
    • 108 MIDI-Parts in GarageBand einspielen
    • 114 Musik von Schallplatte & Co. digitalisieren
    • 120 Audiomaterial optimieren
    • 126 Musik selbst remixen
    • 134 Hörspiele selber machen mit Audacity

Layout

Gestalten Sie wie ein Profi und erzeugen Sie ansprechende Ergebnisse: Wir führen in die Benutzung von QuarkXPress und Apples iBooks ein.

  • 6 Einführung in QuarkXPress 2015
  • 10 (Vereins-)Zeitschriften gestalten mit XPress
  • 16 ePubs exportieren mit XPress
  • 18 Tipps und Tricks für QuarkXPress 2015
  • 20 Das eigene iBook mit iBooks Author erstellen

Foto

Retten Sie Ihre alten Schätze ins digitale Zeitalter, hübschen Sie Bilder auf und präsentieren Sie sie im eigenen Foto-Blog. Wie das geht, erfahren Sie in unseren Foto-Workshops.

  • 28 Papierabzüge und Dias digitalisieren
  • 34 Digitalisierte Fotos bearbeiten und optimieren
  • 38 Farbkorrektur und Weißabgleich
  • 42 Belichtung und Kontrast verbessern
  • 45 Verschwommene und unscharfe Bilder restaurieren
  • 46 Fleckenbekämpfung und Entstörung
  • 48 Bilder verbessern mit Apples Fotos-App
  • 52 Ebenen in Photoshop meistern
  • 57 Porträts in Photoshop retuschieren
  • 62 Tipps und Tricks zu Lightroom
  • 74 Das eigene Foto-Blog mit WordPress

3D

Mit kostenlosen 3D-Programmen kann man sein Haus planen, virtuell einrichten und durchmaschieren, bevor man einen Euro ausgibt.

  • 82 Das eigene Haus als Modell mit SketchUp
  • 90 Detailgestaltung in 3D-Modellen von SketchUp
  • 96 Wohnungseinrichtung mit Sweet Home 3D

  • 3 Editorial
  • 162 Impressum

Zeigen Sie Ihre kreative Seite


Jeder Mensch hat eine kreative Ader. Viele mögen Musik oder fotografieren gern. Andere interessieren sich für Architektur, Videoschnitt oder grafische Gestaltung. Dieses Heft widmet sich erstmals Ihnen allen. Wir haben die besten kreativen Workshops aus c’t, c’t Digitale Fotografie und Mac & i aktualisiert und mit 14 Seiten Tutorials und Tipps zu der professionellen Layout-Software QuarkXPress kombiniert. Mit ihr wurde übrigens auch dieses Heft produziert – ebenso wie alle anderen Zeitschriften von Heise. Das Beste daran: Wir schenken Ihnen, liebe Leser, eine exklusive Vollversion ebendieses Programms! Es eignet sich für Windows und macOS – wenn Sie mögen, können Sie es sogar auf beiden Plattformen verwenden. Der Haken? Es gibt keinen. Die 2015er-Version ist weiterhin voll funktionsfähig und null eingeschränkt. Sie finden sie in Web-Shops nach wie vor zum Kauf, für 800 Euro und mehr. Sparen Sie sich das Geld. Mit QuarkXPress können Sie außer Zeitschriften, Zeitungen und Büchern auch Broschüren, Flyer, Einladungen, Visitenkarten, CD-Cover oder Poster gestalten. Es eignet sich sogar für die professionelle Druckvorstufe und den E-Book-Export. QuarkXPress ist voll 64-Bit- und auf Macs Retina-fähig.


Wie Sie die Software herunterladen und per Seriennummer aktivieren, steht im Kasten. In diesem Heft zeigen wir außerdem, wie Sie alte Fotos, Filme und Musikaufnahmen digitalisieren und aufpolieren. Wie Sie einen eigenen Song komponieren oder ein Foto-Blog im Internet starten. Großen Spaß macht es auch, mit seinen Lieben das erste Hörspiel zu produzieren. Oder sein Zuhause mit 3D-Software zu entwerfen. Oder einzurichten. Oder … Viel Freude beim Ausprobieren der Software und beim Lesen der Artikel wünscht Ihnen stellvertretend für das Team der Mac & i.

Johannes Schuster

Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
  • Was soll das???
    12.11.2017
    von: Anonym
    Im Editorial steht "Wir haben die besten kreativen Workshops aus c’t, c’t Digitale Fotografie und Mac & i aktualisiert..."
    Ich wollte jetzt die "Einführung in SketchUp"durcharbeiten.

    Im Artikel ist beschrieben, wie man eine Google Earth Ansicht ins Modell einbindet. Dumm nur, dass das schon seit längerem nicht mehr geht. SketchUp präsentiert nur mehr einen Pixelbrei aus OpenStreetMap.
    1/2 Stunde im Internet recherchiert, um festzustellen, dass die Google Einbindung schon seit Monaten(!) abgeschaltet ist - tolle Aktualisierung!

    Weiter unten steht dann - gerade beim thematischen Kernteil des Artikels: "Die komplexesten Arbeitsschritte haben wir in 3 Videos festgehalten, die sie über den Webcode am Ende des Artikels aufrufen".
    Dumm nur, dass der unter dem Webcode des Artikels keine Videos zu finden sind. Der Softlink des nachfolgenden Artikels bietet übrigens gleich überhaupt nichts an.

    Da geht mir doch der Hut hoch. Wenn ich Tutorial-Videos anschauen will, kaufe ich mir keine Zeitschrift, sondern gehe gleich ins Internet! Wenn ich ein aktuelles Heft kaufe, sollten auch die Links funktionieren!

    Dafür hätte ich mir das Geld echt sparen können. Da habe ich Zeit investiert, um Funktionen zu suchen, die es in der Software gar nicht mehr gibt und ein Heft gekauft, in dem Teile des Versprochenen nicht drinstehen, sondern in Internet-Videos ausgelagert wurden, die dann noch nicht erreichbar sind.

    Was soll das??? Die Stunde, zumindest die grundlegenden Fakten des Artikels zu überprüfen, hättet Ihr locker investieren können für ein neues Sonderheft. Stattdessen investieren wir Leser - zusammengenommen - ein vielfaches der Zeit, um die Widersprüche aufzulösen. Für Euch gesparte Zeit - für uns geklaute Zeit - und zwar ein vielfaches davon.

    Das ist nicht mehr der Heise-Verlag, den ich kenne!