IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen

alle aktuellen Zeitschriften,

ausgewählte Fachbücher, eBooks und digitale Magazine

ab 15€ oder für Heise-Abonnenten versandkostenfrei

Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

c't Linux 2013

Zeitschrift

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Highlights dieser Ausgabe:

  • Troubleshooting
  • Linux-Gaming
  • Desktops
  • Anwendungen
  • mit Heft-DVD
Lieferung: 1-4 Tage
Anbieter: Heise Zeitschriften Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 4018837001349
Veröffentlicht: 17.06.2013

Troubleshooting

Aktuelle Hardware bringt neue Hürden für Linux: UEFI und Secure Boot, SSD-Cache und Hybridgrafik, Touchscreens und Windows-8-Schnellstart. Wir zeigen, wo die Probleme liegen und wie man sie löst.


Linux-Gaming

Die Linux-Version von Steam hat das PC-Unix für Gamer interessant gemacht. Aber auch jenseits von Steam gibt es Perlen zu entdecken.

Desktops

Die freie Wahl der Arbeitsumgebung ist unter Linux selbstverständlich. Wir helfen bei der Einrichtung eines individuellen Desktops.


Anwendungen

Alle Linux-Distributionen liefern reichlich Software mit. Wir präsentieren nützliche Programme für unterschiedlichste Anwendungsbereiche.

Auf der Heft-DVD

  • Ubuntu 13.04: Das Desktop-Linux
  • Debian 7 graumeliert
  • Arch Linux: Ein System für Puristen
  • Mageia 3 mit KDE-Desktop

Root

  • UEFI und Linux
  • UEFI Secure Boot im Griff
  • Linux-Kompatibilität moderner PCs
  • Secure Boot für alle(s)
  • Dells Ubuntu-Ultrabook
  • Sparsamer Mini-PC im Eigenbau
  • Tricks mit find, xargs und grep
  • Tipps für Software-RAID
  • Grafiktreiber-Probleme lösen
  • Der X11-Nachfolger Wayland
  • Performance-Analyse mit Perf

Desktop

  • Enlightenment E17
  • KDE 4: Desktop à la Maison
  • Schicke Docks
  • Dekorativer Systemmonitor
  • Ubuntu: Zeitgeist einschränken
  • Unity und Launcher skripten

Anwendungen

  • Leichtes Office-Paket Calligra
  • IRC: Hilfe per Chat
  • Foto-Workflow mit Darktable
  • Desktop-Suche mit Recoll
  • Mundus räumt das $HOME auf
  • Bequemes Backup mit Back In Time
  • Scannen und OCR

Gaming

  • Neue Spiele für Linux
  • Zwölf coole Linux-Games
  • Spieleplattform Steam
  • Linux-Spielekonsole mit Steam
  • Indie-Games mit Desura
  • Windows-Spiele mit Wine
  • Windows-Emulator CrossOver
  • Abheben mit Flightgear

Zum Heft

  • Editorial
  • Impressum

Liebe Leserinnen, liebe Leser,


schon als sich abzeichnete, dass mit Windows 8 die UEFI-PCs kommen würden, hatten einige c't-Redakteure ein mulmiges Gefühl: Das BIOS, fester PC-Bestandteil seit IBMs allererstem Personal Computer, durch eine moderne Firmware ablösen? Das muss doch knirschen! Nachdem wir auf einem Dutzend UEFI-PCs Linux installiert haben, lautet das Resümee: Es ist noch schlimmer als gedacht. Ab Seite 22 lesen Sie, welche Hürden UEFI (und andere moderne PC-Technik wie SSD-Caches) Linux in den Weg legt – und wie Sie das PC-Unix trotzdem installiert kriegen.


Ganz anderes Thema: Wenn es früher um Spielen unter Linux ging, diskutierte man eher darüber, ob Perl als Text-Adventure durchgeht, als über CPU-Takt und 3D-Performance. Das hat sich dieses Jahr gründlich geändert: Seit Valve seine Spieleplattform Steam auch für Linux anbietet, hat sich die Zahl der „ernsthaften“ Linux-Spiele gefühlt verzehnfacht. Ab Seite 132 geben wir einen Überblick, was Computerspieler heute von Linux erwarten können.

Auf die doppelseitige DVD, die dem Heft beiliegt, haben wir fünf Linux-Distributionen für alle Ansprüche gepackt: Ubuntu für den problemlosen Linux-Desktop; Arch Linux für Leute, die sich auf der Kommandozeile zu Hause fühlen; den Klassiker Debian; Antergos, ein Arch Linux mit Komfort; und Mageia, den jüngsten Erben der Mandrake-/Mandriva-Tradition auf dem Linux-Desktop.


Viel Spaß damit!


Dr. Oliver Diedrich

    Auf der Heft-DVD


    Ubuntu 13.04 (bootfähig, 32 und 64 Bit)

    Die neueste Version der beliebten Desktop-Distribution bringt umfassend aktualisierte Software: Kernel 3.8, Gnome 3.6, Unity-Desktop 7.0, LibreOffice 4, Firefox 20, Thunderbird 17.0.5. Die Heft-DVD bootet ein Live-System, mit dem Sie Ubuntu ausprobieren und auf der Festplatte installieren können. Ubuntu 13.04 unterstützt UEFI und Secure Boot.


    Debian GNU/Linux 7.0 "Wheezy"
    (bootfähig, 32 und 64 Bit)

    Die traditionsreiche Distribution ist bekannt für ihre Stabilität und Basis zahlreicher anderer Linux-Systeme – von Knoppix über die Antiviren-CD Desinfec't bis zu Ubuntu. Version 7.0, Codename Wheezy, wurde im Mai 2013 veröffentlicht. Auf UEFI-Systemen mit vorinstalliertem Windows 8 müssen Sie zur Debian-Installation Secure Boot abschalten.

Arch Linux (32 und 64 Bit)

Die Distribution für fortgeschrittene Linuxer ist puristisch, leichtgewichtig und ohne Ballast. Mit dem ISO-Image auf der Heft-DVD lässt sich ein minimalistisches einrichten; weitere Software installiert man übers Internet nach. Als Rolling Release ist Arch Linux permanent auf dem aktuellen Stand der Softwareentwicklung.


Antergos 2013.05 (64 Bit)

Antergos ist Arch Linux mit Komfort: Das Live-System enthält einen grafischen Installer und den Gnome-3-Desktop, verwendet dabei aber die Original-Softwarearchive von Arch Linux. Mit dem ISO-Image auf der Heft-DVD können Sie Antergos von DVD oder USB-Stick ausprobieren und auf Wunsch installieren.


Mageia 3 (64 Bit)

Mageia ist eine Community-Distribution, die seit 2010 die Mandriva-Tradition fortsetzt: gut vorkonfigurierter KDE-Desktop, große Auswahl an aktueller Software, leistungsfähige Konfigurationswerkzeuge. Packt man das ISO-Image von der Heft-DVD auf einen USB-Stick oder eine DVD, startet es ein 64-Bit-Live-System mit grafischem Installer.

Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an