IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
10,99 €*

Customer Relationship Management im Business-to-Consumer-Bereich des E-Commerce

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: sehr gut, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik), 100 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung1.1 ProblemstellungDie Begriffe Internet und ...
Sofortige Lieferung
Autor: Martin Kern
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638102889
Veröffentlicht: 23.10.2001
Format: EPUB
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: sehr gut, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik), 100 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung1.1 ProblemstellungDie Begriffe Internet und Electronic Commerce (EC) sind in letzter Zeit in aller Munde. Insbesondere dem elektronischen Handel, also dem Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen über das Internet, werden immense Wachstumsraten vorausgesagt. Laut der US-amerikanischen Studie "eGlobal Report", die auf Analysen von mehreren renommierten Marktforschungsinstituten beruht, liegt Deutschland beim elektronischenHandel momentan auf Platz zwei hinter den USA. Diese Studie des Marktforschungsunternehmens eMarketer(1) gibt als Volumen für den deutschen Online-Handel für 1998 1,5 Milliarden US-Dollar an und schätzt das Volumen für 1999 auf 4,4 Milliarden US-Dollar.Weltweit wird ein Anstieg der EC-Umsätze von aktuell 98,4 Milliarden US-Dollar auf 1,2 Billionen US-Dollar im Jahr 2003 prognostiziert.Insbesondere auch bei Privatpersonen wird der Online-Einkauf immer mehr zu einem Selbstverständnis. Im Rahmen einer Studie der Gemini Consulting gaben 59 Prozent der Befragten an, das Internet in den nächsten 12 Monaten „auf jeden Fall“ bzw. „wahrscheinlich“für den Einkauf von Produkten zu nutzen.(2)Die Grundlage für diese Entwicklung bilden die neuen technischen Möglichkeiten, die das Internet bietet. Multimediale Daten können kostengünstig und sehr schnell in die ganze Welt übertragen werden. Im Juni 1999 existierten nach Schätzungen der NUA Internet Surveys3 bereits 179 Mio. Internet-Nutzer, die ohne Beschränkungen (z.B. durchLadenschlußgesetze, o.ä.) rund um die Uhr erreicht werden konnten.Inzwischen haben viele Unternehmen erkannt, daß sie durch die konsequente Umsetzung einer EC-Strategie Kosten einsparen und erhebliche Wettbewerbsvorteile erreichen können. Dies hat zur Folge, daß immer mehr Unternehmen das Internet nicht mehr nur alsMarketingkanal sehen, sondern auch als Vertriebsweg nutzen.[...]______1 vgl. eMarketer.com (1999).2 vgl. Gemini Consulting (1999).
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •