IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
14,99 €*

Customer-Relationship-Management-Systeme. Ökonomische Begründung von CRM Systemen

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Veranstaltung: IT-gestütztes Kundenmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Der heutige Markt umfasst vielzählige Produkte, die sich kaum von den ...
Sofortige Lieferung
Akademische Arbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Veranstaltung: IT-gestütztes Kundenmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Der heutige Markt umfasst vielzählige Produkte, die sich kaum von den Angeboten anderer Mitbewerber unterscheiden. Vielen Unternehmen mangelt es aufgrund der vorherrschenden Marktsättigung, den Kunden durch die alleinige Anpreisung des Produktes vom Kauf zu überzeugen. Ziel dieses Assignments ist daher die Evaluierung einer möglichen Problemlösung. Hierbei soll die ökonomische Begründung von CRM Systemen analysiert werden. Dies umfasst sowohl die Vor- und Nachteile, als auch die Signifikanz von CRM Systemen im Allgemeinen.Zum Verständnis dieser Thematik sind im Vorfeld grundlegende Begriffsbestimmungen vorzunehmen. Im Anschluss daran werden theoretische Grundlagen vorgestellt. Im Rahmen dessen wird die Notwendigkeit und der Umfang des Kundenbeziehungs-managements an sich eingeordnet, da ein Verständnis von CRM Systemen ohne dieses Vorwissen nicht möglich ist. Darauffolgend wird ein rudimentärerer Auszug von CRM-Lösungen mit Gliederung in die einzelnen Aufgabenfelder veranschaulicht. Hierbei werden gezielte Vorzüge hervorgehoben, die im darauffolgenden Kapitel anhand von praxisnahen Fallbeispielen veranschaulicht werden. Der Beitrag schließt mit einer kritischen Auseinandersetzung im Fazit.Es ist wichtig hervorzuheben, dass sich dieser Beitrag aufgrund der Limitierung der Seitenzahlen nur oberflächlich mit der Unterscheidung von CRM Systemen und der möglichen Vor- und Nachteile konzentriert. Eine Inbezugnahme auf die allgemeine Mitarbeiterakzeptanz dieser Systeme wird nicht vorgenommen.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •