IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Nvidias CeBIT-Versteckspiel geht nicht auf

Das Fermi-Debakel
c't 07/2010, S. 26

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Die ersten DirectX-11-Grafikkarten von Nvidia sollen bereits Ende März erhältlich sein, doch die Kalifornier hielten sich sogar noch während der CeBIT mit Informationen zurück. Dennoch brachte die Messe mehr über GeForce GTX 470 und GTX 480 ans Licht, als Nvidia lieb war.

Sofortige Lieferung
Autor: Martin Fischer
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 68.35 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •