IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
7,99 €*

Das neue Modell zur Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Deutschland

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,7, Universität zu Köln (Seminar für Rundfunkökonomie), Veranstaltung: Ausgewählte Aspekte des Managements von Rundfunkunternehmen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem neuen Modell zur Finanzierung ...
Sofortige Lieferung
Autor: Fabian Baeuerle
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783656118404
Veröffentlicht: 02.02.2012
Format: PDF
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,7, Universität zu Köln (Seminar für Rundfunkökonomie), Veranstaltung: Ausgewählte Aspekte des Managements von Rundfunkunternehmen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem neuen Modell zur Finanzierung desöffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland. Damit einher gehen die zentralenFragestellungen, wie das bestehende Finanzierungsmodell ausgestaltet ist, welcheVeränderungen die Einführung eines neuen Modells notwendig gemacht haben und wiesich das neue Modell zu dem bestehenden Modell abgrenzen lässt.Das erklärte Ziel dieser Arbeit ist es die Darstellung der gesetzlichen Grundlagen auf dendie Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland fußt, eingrundlegendes Verständnis des bestehenden Modells zur Finanzierung des öffentlichrechtlichenRundfunks zu vermitteln und das alte Modell dem neuen Modellgegenüberzustellen. Im Gegensatz zu anderen Arbeiten, welche sich mit der Frage wieRundfunkgebühr zustande kommt und wie sie bemessen wird, konzentriert sich dievorliegende Arbeit auf die Fragestellung wie die Rundfunkgebühr erhoben wird.Deshalb beginnt diese Arbeit mit der Darstellung allgemeiner rechtlichen Grundlagen zurFinanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und der Definition von Begriffen, dieim weiteren Verlauf benötigt werden. Danach wird das bestehende Finanzierungsmodellvorgestellt und erläutert.Im folgenden Teil werden die Gründe für einen Modellwechsel erläutert. Verschiedeneneue Modelle, die als Alternativen zu dem bestehenden Modell Diskutiert wurden, kurzvorgestellt, um dann auf das zukünftige von der Politik gewählte Modell detaillierteinzugehen.Der fünfte Teil beschäftigt sich mit dem Vergleich des bestehenden und des neuen Modellsund dem Versuch einer Bewertung des neuen Modells nach verschiedenen ökonomischenKriterien.Der letzte Teil gibt einen Ausblick auf die anstehenden oder kürzlich beschlossenenVeränderungen der Finanzierungsmodelle ausgewählter europäischer Staaten, um sich dannzum Schluss kritisch mit dem hier Erarbeiteten auseinanderzusetzen.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an