IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
12,99 €*

Das Online-me-Konzept. Selbstdarstellung junger Menschen in sozialen Netzwerken

Ein medienpädagogisches Konzept für eine 4,5-stündige Reflexionsphase
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Hochschule RheinMain (Sozialwesen), Veranstaltung: Basa P3 - Gestaltung, Kreativität und Präsentation, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Biografie der Menschen sind Kindheit und Jugendphase mit einer Häufung an ...
Sofortige Lieferung
Autor: Maike Gehlert-Orth
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783668558977
Veröffentlicht: 30.10.2017
Format: PDF
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Hochschule RheinMain (Sozialwesen), Veranstaltung: Basa P3 - Gestaltung, Kreativität und Präsentation, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Biografie der Menschen sind Kindheit und Jugendphase mit einer Häufung an Übergangssituationen gespickt, welche teils formell initiiert und teils auf die Entwicklungsaufgaben im Kindes- und Jugendalter zurückzuführen sind. Ein formaler Übergang von zentraler Bedeutung ist der Übertritt von Schule in den Beruf, dessen Gelingen entscheidenden Einfluss auf viele weitere Lebensbereiche und Chancen junger Menschen hat. An dieser Stelle - dem Übergang von Schule in den Beruf - setzt das vorliegende medienpädagogische Konzept des "Online-me" an und baut auf den durch Schule und Sozialarbeit geleisteten Orientierungshilfen auf. Junge Menschen, die sich beruflich orientiert haben und nun den Übergang in die Arbeitswelt bewältigen müssen, sollen praktisch dabei unterstützt werden, ihre Chancen auf dem Ausbildungsmarkt unter medienpädagogischer Perspektive zu reflektieren und zu optimieren.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an