IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu: Wissen Spezial 2020 - Faszination Geschichte
11,99 €*

Das qualitative Interview

Befund eines qualitativen Interviews im verstehend-narrativen Paradigma - mit Fallbeispiel
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, Note: 1,0, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, ein von mir, im Zuge der Lehrveranstaltung „das qualitativeInterview“, durchgeführtes Interview in transkribierter Form darzustellen. Im ...
Sofortige Lieferung
Autor: Catrin Neumayer
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783640877942
Veröffentlicht: 28.03.2011
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, Note: 1,0, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, ein von mir, im Zuge der Lehrveranstaltung „das qualitativeInterview“, durchgeführtes Interview in transkribierter Form darzustellen. Im Anschlussdaran sollen die bedeutungsvollen, narrativen Strukturen des Gesagten herausgearbeitetwerden, um zu hinterfragen welche Thematiken und Schwierigkeiten sich für Jugendliche,die sich im Übergangsstadium zwischen Schule und Arbeit, somit im Arbeitsfindungsprozess,befinden, welche als Probanden innerhalb dieser Untersuchung befragt wurden,ergeben. Als Vorgangsweise wurde dafür ein offenes Leitfadeninterview, mit derZielsetzung dem Befragten möglichst viel Erzählungsfreiraum zu geben, verwendet, da sichdurch Selbiges die „subjektiven Bedeutungsstrukturen, die sich im freien Erzählen […]herausschälen [lassen], sich [ jedoch in] einem systematischen Abfragen aber verschließen[würden]“ (Mayring, 2002: S.72), herausgearbeitet werden können. „Ziel desIntensivinterviews ist es im Rahmen […] der Forschung genaue Informationen vomBefragten, unter besonderer Berücksichtigung von Sprache und Bedürfnissen zu erlangen.[…]“ (Friedrichs 1985: S. 247f) Somit sucht diese Arbeit das durchgeführte Interviewmöglichst genau zu beschreiben, ferner die sich daraus ergebenden Vor- undDurchführungsschritte, sowie damit verbundene Problematiken zu beschreiben und imletzten Teil der Arbeit das Gesagte anhand der Analysemethode der „grounded theory“ zuhinterfragen.1. Einleitung 12. Zugang zum Feld 12.1. Gatekeeper 12.2. Anfangssituation 22.3. Befragungsatmosphäre 23. Methode 33.1. Kriterien eines qualitativen Interviews 34. Leitfaden 44.3. Pretest 44.4. Rolle des Forschers 44.5 Problematiken 55. Hauptteil 65.1. Transkriptionsverfahren 65.2. grounded theory 66. Interpretation 76.1. zentrales Thema 86.2. Kontext 86.3. ursächliche Bedingungen 96.4. intervenierende Bedingungen 11 6.5. Handlungsstrategien 136.6. Konsequenzen 137. Schlussfolgerungen 148. Konklusion 149. Literaturnachweiß 15
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    Neu: Wissen Spezial 2020 - Faszination Geschichte