IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
12,99 €*

Datenkompression. Grundlagen und Kompressionsverfahren

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1,3, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter Datenkompression, auch Datenkomprimierung genannt, versteht man ein Algorithmenpaar (Codec, engl.: Coder, Decoder), welches aus einem Kompressions- und einem Dekompressionsalgorithmus besteht. Der ...
Sofortige Lieferung
Autor: Tim Kilian
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783668732735
Veröffentlicht: 21.06.2018
Format: PDF
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1,3, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter Datenkompression, auch Datenkomprimierung genannt, versteht man ein Algorithmenpaar (Codec, engl.: Coder, Decoder), welches aus einem Kompressions- und einem Dekompressionsalgorithmus besteht. Der Kompressionsalgorithmus konstruiert für eine Eingabe X eine Repräsentation Xc, welche möglichst weniger Bits als X benötigt. Der Dekompressionsalgorithmus wiederum generiert für ein gegebenes Xc eine Rekonstruktion Y. Häufig liegen dabei beide Repräsentationen X und Xc in derselben Abstraktionsebene. Es gibt zwei Arten der Kompression, die verlustfreie und die verlustbehaftete Kompression, weshalb ein Algorithmenpaar entweder verlustfrei oder verlustbehaftet sein kann.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an