IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
2,49 €*

Wie Big-Data-Systeme riesige Informationsmengen sammeln, filtern und auswerten

Datensatz-Leserei
c't 23/2013, S. 148

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Galten im vergangenen Jahrtausend noch Butterberge und Milchseen als Inbegriff von Überproduktion, fordern heute riesige Datenberge die Informationsgesellschaft heraus: Menschen, Maschinen und Sensoren generieren Daten im Überfluss – daraus wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen gilt als Kunst der Stunde.

Sofortige Lieferung
Autor: Andrea Trinkwalder
Redakteur: Andrea Trinkwalder
Länge des Artikels: ca. 5 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 961.14 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel