IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
8,99 €*

Datenschleudern und Datenfresser

Ursachen, Wirkungen, Ratschläge zu Problemen im Digitalen
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,0, Universität Potsdam (Institut für Informatik), Veranstaltung: Medienkonsum im Wandel, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet als Kommunikationsmedium der Zukunft bietet umfangreiche Möglichkeiten, Menschen in direkter Art und Weise zu erreichen, zu ...
Sofortige Lieferung
Autor: Jan Brennenstuhl
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783656123682
Veröffentlicht: 08.02.2012
Format: PDF
Schutz: nichts
Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,0, Universität Potsdam (Institut für Informatik), Veranstaltung: Medienkonsum im Wandel, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet als Kommunikationsmedium der Zukunft bietet umfangreiche Möglichkeiten, Menschen in direkter Art und Weise zu erreichen, zu beobachten sowie zu manipulieren und hat aus diesem Grund in den letzten Jahren wiederholt Diskurse zur Überarbeitung desallgemeinen Datenschutzes ausgelöst. Ziel dieser Arbeit ist es deshalb, anhand von modernen Werbeverfahren, Ursachen für umfangreich angelegte Datensammlungen zu beschreiben und Auswirkungen dieser auf die Privatsphäre der Internet-Nutzer/innen herauszustellen. Dazu wird im Folgenden betrachtet, inwieweit Daten als Internet-Zahlungsmittel angesehen werden können, sowie der Zusammenhang zwischen extensiver Datensammelei und Identitätsdiebstahl und -missbrauch dargestellt. Erwartet wird, dass die monetären Anreize auf Grundlage sogenannter Cyber-Werbung, sowie das Fehlen international anerkannter Datenschutzrichtlinien eine Gefahr für die Unantastbarkeit des Individuums bedeuten, da dieGrenze zwischen informativer Werbung und Manipulation zusehends verschwimmt.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •