IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
2,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Debug-Informationen von Turbo C und Turbo-Pascal

c't 03/1990, S. 361

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Jeder neue Compiler, der etwas auf sich hält, schmückt sich mit dem Zauberwort `Quellcode-Debugger´. Die Informationen, die jedes verwendete Symbol, jede Programmzeile und so weiter beschreiben, verstecken sich jedoch vor dem direkten Zugriff des Benutzers, um ihm so ein ungestörtes Arbeiten frei vom Lesen seitenlanger MAP-Ausdrucke zu ermöglichen. Für diverse Utilities, wie zum Beispiel Profiler, ist es jedoch sehr praktisch, die im Programm abgespeicherten Debug-Informationen für eigene Zwecke `anzuzapfen´.

Sofortige Lieferung
Autor: Harald Albrecht
Redakteur: Michael Wilde
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 141.49 KB
Format: ZIP
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •