IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu: Sonderheft

EU-Kommission fordert Websperren gegen Kinderpornografie

Déjà vu
c't 09/2010, S. 53

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Schien die Debatte um Websperren vorerst vom Tisch, folgte der nächste Paukenschlag nun von Seiten der Europäischen Union. Mit denselben schwachen Argumenten wie zuvor Ursula von der Leyen fordert EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström die rasche Einführung von Sperren im Web.

Sofortige Lieferung
Autor: Holger Bleich
Länge des Artikels: ca. 2.25 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 89.96 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •  
     
    Neu: Sonderheft