IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
24,99 €*

Der Blockbuster: Wie man einen Kassenschlager produziert.

Eine Studie mit den Schwerpunkten Dramaturgie, Finanzierungssysteme und Marketing
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung (Österreichisches Studienzentrum für Film), Veranstaltung: TV & Film - Produktion, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es zu erörtern, inwiefern bei einem Kinofilm ...
Sofortige Lieferung
Autor: Robin Seiser
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783656312765
Veröffentlicht: 16.11.2012
Format: PDF
Schutz: nichts
Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung (Österreichisches Studienzentrum für Film), Veranstaltung: TV & Film - Produktion, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es zu erörtern, inwiefern bei einem Kinofilm wirtschaftlicher Erfolg im Vorfeld strategisch planbar ist.Zu diesem Zweck werden im Besonderen die Bereiche Storytelling, Finanzierung und Marketing analysiert.Dieser Arbeit liegt eine umfangreiche Literatur- und Internetrecherche zugrunde. Des Weiteren wurden zahlreiche Gespräche und Interviews mit Brancheninternen geführt. Eine primärstatistische Teilerhebung gibt Aufschluss über verschiedene Aspekte des Zuschauerverhaltens zu dem exemplarisch angeführten Film „Hexe Lilli – Der Drache und das magische Buch.“Als Ergebnis lässt sich festhalten, dass es keine Garantie dafür gibt mit einem Kinofilm kommerziell erfolgreich zu werden. Unter Berücksichtigung bestimmter Faktoren lässt sich das Risiko, einen wirtschaftlichen Verlust zu erleiden, jedoch weitestgehend auf ein kalkulierbares Maß reduzieren.Zu diesen „Erfolgsfaktoren“ zählen vorrangig eine sehr gute Geschichte, ein Held mit dem sich der Zuschauer leicht identifizieren kann, eine solide Kosten/Nutzen-Kalkulation, ein perfektes und individuell abgestimmtes Marketing, sowie nach Möglichkeit renommierte Schauspieler und ein erfahrener Regisseur.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •