IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Portofrei im Shop: c't DSGVO 2020
8,99 €*

Die aktuelle Struktur des deutschen Buchhandels

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 2,0, Universität Leipzig (Kommunikations- und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll sich im Allgemeinen mit dem Thema Buchhandel beschäftigen. Buchhandel ist ein weiter Begriff, den es zu erklären und die ...
Sofortige Lieferung
Autor: Christian Wetzel
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783640694297
Veröffentlicht: 01.09.2010
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 2,0, Universität Leipzig (Kommunikations- und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll sich im Allgemeinen mit dem Thema Buchhandel beschäftigen. Buchhandel ist ein weiter Begriff, den es zu erklären und die einzelnen Teilbereiche heraus zu differenzieren gilt. Neben der Deskription der unter das Thema Buchhandel fallenden Begriffe geht es vor allem um die Struktur der einzelnen Teilbereiche und deren Zusammenspiel.Im Verlauf der Ausarbeitung dieser Hausarbeit haben sich vereinzelte wiederkehrende Formulierungen über den Strukturwandel der Bücherwirtschaft in den Quellen gefunden, somit liegt es nahe, Teile dieser Behauptungen aufzugreifen und zur Forschungsfrage dieser Arbeit umzuformulieren. Dabei gibt es zwei generelle Ansatzpunkte: zum einen den Wandel der Rezeption von Büchern vom sekundären Medium hin zum tertiären Medium, sprich der Wechsel von Buch und Zeitschrift zum eBook und ePaper. Doch ist diese Theorie noch schwer zu erörtern, da dieses Phänomen erst seit wenigen Jahren zu beobachten ist. Passender für diese Arbeit scheint mir die zweite häufige Meinung der hier benutzten Fachliteratur zu sein. Welche Auswirkungen hat der offensichtliche Strukturwandel in allen Teilbereichen des deutschen Buchhandels? Dabei soll grob auf die Frage eingegangen werden, inwieweit die Fusionierung und Etablierung großer Medienkonzerne das Wesen kleinerer und mittelständiger Unternehmen beeinflusst. Bevor aber auf diese Frage eingegangen werden kann, möchte ich mit dieser Arbeit einen Überblick über den aktuellen deutschen Buchhandel geben mithilfe von allgemeinen Definitionen, die den herstellenden und verbreitenden Buchhandel voneinander unterscheiden. So soll in einzelnen Abschnitten der Verlag, der Zwischenbuchhandel und der Bucheinzelhandel deskriptiv beleuchtet werden. Hauptsächlich bezieht sich diese Hausarbeit auf die Entwicklung und die Gegenwart des Buchhandels in der Bundesrepublik Deutschland. Die Entwicklung des Buchwesens und Formen des Buchwesens in der Deutschen Demokratischen Republik wird größtenteils ausgeklammert, da dies mit der Wiedervereinigung 1990 in das entstandene System der BRD eingegliedert wurde.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    Portofrei im Shop: c't DSGVO 2020