IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
29,99 €*

Die Bedeutung von Facebook im Kommunikationshandeln von Studenten

Domestizierungsansatz und Mediatisierung in der der Medienforschung am Beispiel von Facebook
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Leuphana Universität Lüneburg (Kulturwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser exemplarischen Untersuchung soll einerseits der Einfluss Facebooks auf die Kommunikationspraktiken im ...
Sofortige Lieferung
Akademische Arbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Leuphana Universität Lüneburg (Kulturwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser exemplarischen Untersuchung soll einerseits der Einfluss Facebooks auf die Kommunikationspraktiken im studentischen Alltag und andererseits das kommunikative Handeln innerhalb des sozialen Netzwerkes untersucht werden. Mittels eines qualitativen Medientagebuchs und parallel dazu gefu?hrten qualitativen Kurzinterviews sollen Nutzungs- und Kommunikationshandeln, als auch die Motivation fu?r den Gebrauch von Facebook im studentischen Alltag analysiert werden. So kann einerseits gezeigt werden, welche Rolle Facebook in der sozialen Kommunikation im studentischen Alltag spielt und wie andererseits jenes Kommunikationsmedium in das Alltagshandeln der Studenten integriert wird. Dabei sollen fu?r die Fragestellung relevante klassische Kommunikationsmedien, wie beispielsweise das Festnetztelefon, Handy, SMS und E-Mail eine Rolle spielen und mit dem Kommunikationshandeln u?ber das soziale Netzwerk Facebook verglichen werden.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an