IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu im heise shop: FLIRC-Set mit Raspberry Pi
6,99 €*

Die Funktionen der Massenmedien

Förderung oder Diktat einer öffentlichen Meinung
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Massenmedien allgemein, Note: 2,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, Abstract: Massenmedien sind allgegenwärtig. Sie bestimmen das Geschehen und das Denken – unser Leben. Sie sind in der Lage Öffentlichkeit zu schaffen, aber auch zu verhindern und sie ...
Sofortige Lieferung
Autor: Gordon Oslislo
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783640733453
Veröffentlicht: 25.10.2010
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Massenmedien allgemein, Note: 2,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, Abstract: Massenmedien sind allgegenwärtig. Sie bestimmen das Geschehen und das Denken – unser Leben. Sie sind in der Lage Öffentlichkeit zu schaffen, aber auch zu verhindern und sie prägen die öffentliche Meinung. Diese Arbeit soll sich unter anderem damit befassen, ob die öffentliche Meinung durch die massenmedialen Funktionen entsteht,gefördert oder aufdiktiert wird. Zur Klärung dieser Frage soll der funktionalistische Ansatz der Massenmedien umrissen werden. Zunächst wird der allgemeinere Begriff von Funktionen vom Terminus aus systemtheoretischer Sicht abgegrenzt. Anschließend werden die Funktionen der Massenmedien in ihren wesentlichen Punkten charakterisiert. Insbesondere die politischen Funktionen sind hier von großer Bedeutung, um im zweiten Teil der Arbeit die Thematik der öffentlichen Meinung kritisch zu durchdringen. Sie werden deshalbausführlicher thematisiert. Vorab sollen jedoch die dafür notwendigen Termini Öffentlichkeit und öffentliche Meinung beschrieben und in einen politischen Kontext eingeordnet werden. Die gemeinsame Betrachtung von Massenmedium, dessen Funktionen und dem Gegenstand der öffentlichen Meinung soll im kritischen Teil der Arbeit zur Beantwortung der Frage führen, ob und wie sehr die Massenmedien die Meinungen derer, für die sie Funktionen zu erbringen haben, beeinflussen. Darüber hinaus werden beide theoretischen Konzepte miteinander verglichen und es wird versucht, ihre Relevanz aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive aufzuzeigen. Schließlich soll im Fazit eine kurze Zusammenfassung und Bewertung der Erkenntnisse erfolgen.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an