IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

DNSSEC: Warum RSA-Schlüssel nur noch zweite Wahl sind

Die Kurve kriegen
c't 24/2016, S. 22

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Je höher die Rechenleistung von Computern, desto größer die Gefahr, dass gebräuchliche RSA-Schlüssel durch Brute-Force- Attacken geknackt werden. Längere Schlüssel erhöhen zwar die Sicherheit für eine Weile, aber je nach Anwendung gibt es praktische Obergrenzen für diese Abhilfe. Am kryptografisch abgesicherten DNS kann man nun beobachten, warum Elliptic-Curve-Schlüssel RSA-Keys langsam verdrängen.

Sofortige Lieferung
Autor: Dusan Zivadinovic, Monika Ermert
Redakteur: Dusan Zivadinovic
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 64.72 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel