IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    iX-Aktionsangebot mit Archiv-Stick
10,99 €*

Die Mobile Welt. Faszination, Bedeutung und Zukunft der Mobilkommunikation aus technischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Perspektive

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1.0, Fachhochschule Flensburg, 67 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Faszinierend!“ – Dieser allseits bekannte Ausruf von Mr. Spock aus der US-Fernsehserie Star Treck während der 1980er Jahre findet ...
Sofortige Lieferung
Autor: Inke Sterzik
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638431910
Veröffentlicht: 25.10.2005
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1.0, Fachhochschule Flensburg, 67 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Faszinierend!“ – Dieser allseits bekannte Ausruf von Mr. Spock aus der US-Fernsehserie Star Treck während der 1980er Jahre findet sich in unseren Köpfen wieder, wenn wir heute das Handy betrachten. Es erinnert uns doch stark an die Communicator, die Captain Kirk und seine Crew zum Kommunizieren verwendet haben. Dass diese Fiction so schnell Wirklichkeit werden würde, hätte man damals sicherlich nicht vermutet. Moderne Kommunikationstechnologien und insbesondere der Mobilfunk gehören mittlerweile fest in die alltägliche Lebenswelt. In Gestalt des Handys ist uns die Möglichkeit gegeben, ortsunabhängig miteinander zu kommunizieren. Dass das heutige Mobilfunkgerät in seiner Funktionsvielfalt noch wesentlich mehr zu bieten hat als der damalige Communicator, macht die ganze Betrachtungsweise noch interessanter. Dabei steht nicht nur die technische Perspektive im Vordergrund, sondern auch die wirtschaftliche und gesellschaftliche gehen mit dieser einher. Die „Mobile Welt“ umfasst dabei weitaus mehr als nur das mobile Kommunizieren. Weil diese Art des Kommunizierens noch sehr jung ist, besteht noch viel Forschungsbedarf, gerade aus soziologischer Sicht. Vielfach wurden bereits Studien über das Medium „Fernsehen“ oder „Internet“ und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft veröffentlicht, das Handy blieb dabei fast weitestgehend unberücksichtigt. Aus diesem Grund möchte ich mit dieser Arbeit erste Einblicke eröffnen über die Auswirkung und Bedeutung der Mobilkommunikation und seiner dazugehörigen Infrastruktur auf die Gesellschaft.Wie bereits angedeutet, erscheint dieses kaum möglich, ohne die wirtschaftliche und technische Perspektive der „Mobilen Welt“ mit einzubeziehen, stehen diese drei Bereiche doch in erheblichen Wechselwirkungen zueinander. Deswegen möchte ich zunächst in Kapitel 2 die grundlegende technische Basis liefern, um zu verstehen, durch welche Technologien der Mobilfunk überhaupt möglich wird und wie er sich möglicherweise in Zukunft entwickeln wird.Kapitel 3 beschreibt die Geschichte der mobilen Endgeräte und zeigt auf, welche Geräte überhaupt zur mobilem Kommunikation verwendet werden können.Auf die Nutzungsmöglichkeiten des Handys möchte ich in Kapitel 4 genauer eingehen. Damit soll dargelegt werden, welche Bandbreite von Möglichkeiten uns die heutigen Multifunktionsgeräte bereits bieten.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an