IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Rop Gonggrijp zu den Konsequenzen aus dem Wahlmaschinen-Hack

"Die Nicht-Lösung eines nicht existierenden Problems"
c't 23/2006, S. 36

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Aufregung in den Niederlanden: Nach dem gelungenen Hack der elektronischen Wahlmaschinen werden EPROMs mit der Steuersoftware ausgetauscht und die Geräte versiegelt, um sie bei der kommenden Parlamentswahl einsetzen zu können. c?t sprach mit dem Gründer der Initiative ?Wir vertrauen Wahlcomputern nicht? über die Auswirkungen und Folgerungen der Aktion.

Sofortige Lieferung
Redakteur: Jürgen Kuri
Länge des Artikels: ca. 2 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 137.08 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel