IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
13,99 €*

Die Strategie der Preisführerschaft und ihre Anwendung in physiotherapeutischen Einrichtungen

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,9, Dresden International University (Medizin), Veranstaltung: Grundlagen der Managementlehre, Sprache: Deutsch, Abstract: Um als Produktions- oder Dienstleistungsunternehmen eine erfolgreiche Positionierung am ...
Sofortige Lieferung
Autor: Lukas Kretschmer
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783668060722
Veröffentlicht: 07.10.2015
Format: EPUB
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,9, Dresden International University (Medizin), Veranstaltung: Grundlagen der Managementlehre, Sprache: Deutsch, Abstract: Um als Produktions- oder Dienstleistungsunternehmen eine erfolgreiche Positionierung am Markt zu erreichen, ist eine klare und fundierte Management- und Marketingstrategie zu entwickeln und umzusetzen. Fester Bestandteil in diesem System ist die Preisbildung für eigene Produkte bzw. Dienstleistungen. Das gilt im vollen Umfang auch für physiotherapeutische Unternehmen als Dienstleister, wobei die Besonderheit darin besteht, dass die Preise für Leistungen auf dem „Ersten Gesundheitsmarkt“ durch die GKV festgelegt werden. Die Preise für die einzelnen verschriebenen Leistungen sind durch die GKV vorgeschriebene Festpreise (Preisbindung) und können durch die Physiotherapien nicht verändert werden.Andererseits bietet ein sich immer stärker entwickelter „Zweiter Gesundheitsmarkt“ vielfältige Möglichkeiten für eigenständige physiotherapeutische Konzepte mit Preisgestaltungsvarianten.In diesem Segment der Präventiv-Physiotherapie liegen auch die Chancen, sich mit neuen Wegen von Mitwettbewerbern abzugrenzen, sich durch „Alleinstellungs-Leistungen“ auszuzeichnen und damit auch Preisstrategien umzusetzen, die zielgerichtet in einer Preisführerschaft münden, wie diese Studienarbeit analysiert.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an