IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
15,99 €*

Direktvermarktung von Rohmilch durch einen Milchautomaten. Ein Investitionsprojekt

Leitung und Entscheidungsprozesse
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Projektarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Berufsakademie Sachsen in Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Molkerei zahlt in der Regel jedem Agrarunternehmen den gleichen Milchpreis pro Kg erzeugter Rohmilch mit entsprechender Qualität. Um die ...
Sofortige Lieferung
Projektarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Berufsakademie Sachsen in Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Molkerei zahlt in der Regel jedem Agrarunternehmen den gleichen Milchpreis pro Kg erzeugter Rohmilch mit entsprechender Qualität. Um die Abhängigkeit von der Molkerei zu senken, suchen Milchviehbetriebe nach weiteren Absatzmöglichkeiten für Ihre Rohmilch.Ein interessanter Weg ist die Direktvermarktung von Rohmilch. Durch die Direktvermarktung der erzeugten Rohmilch könnten sich Milchviehbetriebe ein zweites Standbein aufbauen und somit den Preis für das hochwertige Naturprodukt mitbestimmen. In der wissenschaftlichen Arbeit werden einerseits die Entwicklung des Milchpreises, sowie die rechtlichen Anforderungen für die Direktvermarktung von Rohmilch beleuchtet. Im Anschluss darauf folgt eine Investitionsplanung zur Einführung einer Milchtankstelle, sowie mögliche Marketingmaßnahmen.- Lohnt sich der Einstieg in die Direktvermarktung? - Welche Anforderungen müssen die Betriebe erfüllen? - Wie könnte ein Milchviehbetrieb das Produkt aktiv promoten?
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an