IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
14,99 €*

Duftmarketing als Instrument zur Absatzsteigerung im Verkaufsraum

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,2, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Duftmarketing in Verkaufsräumen gewinnt immer mehr an Bedeutung und ...
Sofortige Lieferung
Autor: Fabian Badersbach
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638375719
Veröffentlicht: 09.05.2005
Format: PDF
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,2, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Duftmarketing in Verkaufsräumen gewinnt immer mehr an Bedeutung und ist ein Marketinginstrument, dessen Potentiale noch weitestgehend ungenutzt sind. Doch ein unprofessioneller Umgang führt zu hohem Schaden. Auch wenn die Verlockung des Erfolges sehr groß ist, eine Implementierung von jetzt auf gleich kann den Untergang eines Unternehmens bedeuten. Je zielgerichteter und professioneller der Duftauswahlprozess ausgeführt wird, desto besser werden die erzielten Ergebnisse sein.Der Autor versucht im folgenden die Frage nach der Beeinflussbarkeit des Menschen durch Duftstoffe zu klären. Das Duftmarketing ist einer der aktuellen Trends im Marketing und täglich werden neue Einsatzbereiche entdeckt. Weiterhin erörtert der Autor, ob und wie das Duftmarketing den Unternehmer beim Erfüllen in seiner ökonomischen Zielsetzung unterstützt.Hierzu werden zuerst die biologischen Grundlagen des Geruchsinnes erklärt. Die Betrachtung der Bedeutung des Geruchsinnes und seine Aufgaben im Rahmen der evolutionären Entwicklung, sowie seine Bedeutung in historischen Gesellschaften folgt. Weiterhin, wo und wie die Problematiken der Wissenschaft im Rahmen der Erforschung von Gerüchen liegen. Anschließend werden mögliche Ziele und Einsatzgebiete im Rahmen des Duftmarketings im Verkaufsraum erläutert. Anhand von Studien werden Erfolge aufgezeigt und die Möglichkeiten des Duftmarketing präsentiert. Der Verfasser gibt den Prozess der Auswahl von Düften und der Implementierung im Verkaufsraum wieder. Im letzten Teilbereich werden Risiken und Gefahren gesellschaftlicher und ökonomischer Art vorgestellt.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •