IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Eigener DynDNS-Dienst für den Hausgebrauch und Freunde

Eigendynamik
c't 24/2013, S. 196

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Mit der Zwangstrennung nach 24 Stunden bekommt der heimische DSL-Anschluss eine neue IP-Adresse zugewiesen, weshalb man praktischerweise einen dynamischen Hostnamen für den Kontakt nach Hause nutzt. Mit einer eigenen Domain und einem eigenen Server kann man einen solchen Dienst für sich und Freunde ohne Zusatzkosten selbst einrichten.

Sofortige Lieferung
Autor: Mirko Dölle, Peter Siering, Thomas Koch
Redakteur: Mirko Dölle
Länge des Artikels: ca. 4 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 165.57 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel