IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

E-Voting in Deutschland nach dem Wahlmaschinen-Hack

"Eine neue Situation"
c't 24/2006, S. 72

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Bisher hielt die Physikalisch-Technische Bundesanstalt, die in Deutschland die Musterprüfung elektronischer Wahlmaschinen durchführte, die Manipulation von Wahlgeräten für ?theoretisch möglich, praktisch aber unwahrscheinlich? PTB-Direktor Dieter Richter nimmt im Gespräch mit c?t Stellung zur Situation nach dem erfolgreichen Hack der Nedap-Wahlmaschinen.

Sofortige Lieferung
Redakteur: Jürgen Kuri
Länge des Artikels: ca. 4 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 245.87 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel