IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Das Archiv eines wissenschaftlichen Verlags wird erschlossen

Einfach nur scannen?
c't 01/2011, S. 74

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Googles Bücherdigitalisierung trifft immer wieder auf heftigen Widerstand von Verlagen, Autoren und Bibliotheken. Abseits von Googles Großprojekt gibt es aber auch in Deutschland Vorhaben, Archive wenigstens in Datenbanken zu erschließen und teilweise zu digitalisieren: Die Zusammenarbeit von Staatsbibliothek Berlin und Tübinger Wissenschaftsverlag Mohr Siebeck illustriert die auftretenden Schwierigkeiten.

Sofortige Lieferung
Autor: Ulrike Heitmüller
Redakteur: Jürgen Kuri
Länge des Artikels: ca. 2 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 131.8 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel