IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    c't Sonderheft RASPI
21,99 €*

Empathie und das Böse im Wrestling am Beispiel des Undertakers

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Wrestling – Kampfsport mit Emotionen. Über die Jahre hinweg kann man eine interessante Entwicklung verfolgen, wie aus dem Ringersport eine sportliche Unterhaltungsshow wird, das Wrestling. Bei genauerer Betrachtung erkennt man, dass es sowohl sportliche als auch theatrale Elemente vereint. Ebenso wie in Filmen oder Serien gibt es Figuren, ...
Sofortige Lieferung
Autor: Isabella Speckmaier
Anbieter: Herbert Utz Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783831674787
Veröffentlicht: 27.06.2019
Format: PDF
Schutz: nichts
Wrestling – Kampfsport mit Emotionen. Über die Jahre hinweg kann man eine interessante Entwicklung verfolgen, wie aus dem Ringersport eine sportliche Unterhaltungsshow wird, das Wrestling. Bei genauerer Betrachtung erkennt man, dass es sowohl sportliche als auch theatrale Elemente vereint. Ebenso wie in Filmen oder Serien gibt es Figuren, welche bei den Rezipienten Sympathie oder Antipathie hervorrufen. Unter diesem Gesichtspunkt wurde diese Arbeit erstellt und handelt von der erfolgreichsten Figur im Wrestling-Universum, dem Undertaker. Hierfür wurde der Figurenaufbau und seine Entwicklung seit den 90er Jahren analysiert und erläutert. Bei diesem Buch handelt es sich um die erste rein wissenschaftliche Betrachtung dieses Fachbereichs und es soll der Motivation zukünftiger Arbeiten in diesem Themenbereich dienen.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    c't Sonderheft RASPI