IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
29,99 €*

Entwicklung eines dynamischen, interaktiven Manuals mit Hilfe eines Content-Management-Systems

Die Systemlandschaft der Pirobase Imperia AG
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,7, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, Sprache: Deutsch, Abstract: Längst sind Bedienungsanleitungen nicht mehr die einzige Informationsquelle zu einem gekauften Produkt. Das Wissen um eine Marke, ein Unternehmen oder ein Produkt wird ...
Sofortige Lieferung
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,7, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, Sprache: Deutsch, Abstract: Längst sind Bedienungsanleitungen nicht mehr die einzige Informationsquelle zu einem gekauften Produkt. Das Wissen um eine Marke, ein Unternehmen oder ein Produkt wird heutzutage viral über die mit den Web 2.0 aufgekommenen Plattformen verteilt, diskutiert und analysiert.Währenddessen blieb die Definition einer Bedienungsanleitung stets dieselbe: „eine schriftliche Anleitung zur sicheren Verwendung eines Gerätes“, welche rein zum Konsumieren vorgesehen ist. Doch mit Hilfe neuer Technologien und neuer Systeme können Bedienungsanleitungen erzeugt werden, bei denen der Nutzer mit der Anleitung interagieren kann. Verknüpft man dies noch mit den Prinzipien, welche das World Wide Web bietet, eröffnet man sowohl für den Nutzer als auch für Unternehmen eine neue Art der direkten Kommunikation untereinander.Die vorliegende Arbeit untersucht zunächst, welche aktuellen Technologien und Systeme in diesem Erstellungsprozess vorzusehen sind. Der Fokus hierbei liegt auf dem Content Management System und der @boox Android und iOSApp, entwickelt von Studenten der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Außerdem gilt es zu identifizieren, wer an der Erstellung dieses Dokuments in welcher Art beteiligt sein muss.Anschließend wird der Fokus darauf gelegt, wie ein Nutzer mit dem Manual interagieren kann und welcher Mehrwert dadurch für den Nutzer, den Ersteller des Manuals und das Unternehmen, welches das Produkt hergestellt hat, erzeugt werden kann.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •