IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
48,00 €*

Entwicklung eines flexiblen, Lebenszyklus-orientierten Konzeptes für das Konfigurationsmanagement für Rücknahmeautomaten

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Inhaltsangabe:Einleitung:Jetzt ist es soweit, die Politik hat sich für ein Pflichtpfand auf Einweggetränkeverpackungen ausgesprochen.Dies ist auch eine Chance um Materialströme neu zu organisieren. Die Vermischung von Leichtverpackungen im gelben Sack hat einen sehr großen Sortieraufwand zur Folge, um die vermischten Materialien annähernd ...
Sofortige Lieferung
Autor: Stefan Beinkämpen
Anbieter: DIPLOM.DE
Sprache: Deutsch
EAN: 9783832430313
Veröffentlicht: 24.01.2001
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Inhaltsangabe:Einleitung:Jetzt ist es soweit, die Politik hat sich für ein Pflichtpfand auf Einweggetränkeverpackungen ausgesprochen.Dies ist auch eine Chance um Materialströme neu zu organisieren. Die Vermischung von Leichtverpackungen im gelben Sack hat einen sehr großen Sortieraufwand zur Folge, um die vermischten Materialien annähernd sauber zu trennen. Diese getrennten Materialien werden häufig zu Down-Recycling-Produkten verarbeitet.Diese Studie zeigt einen Weg, mit dem ein neuer, transparenter Materialkreislauf geschaffen werden kann. Die Materialien werden auf hohem Niveau als Sekundärrohstoff eingesetzt, die Abnahme durch die Industrie ist gesichert.Das System ist auch betriebswirtschaftlich interessant, da sich die Investitionskosten mit dem abzulösenden System verrechnet werden.Damit werden Ressourcen geschont, umherfliegende Verpackungen vermieden, Kundenbindung und Kundenakzeptanz geschaffen.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Einleitung11.1Problematik bei der Müllentsorgung11.2Formulierung der Aufgabenstellung12.Bestehende Konzepte22.1Mehrwegsystem22.2Einwegsysteme32.2.1Down Recycling32.2.2Stahl- und Aluminiumrecycling32.2.3Thermische Verwertung42.3Kreislaufsysteme42.4Ökobilanz53.Konfigurationsmanagement73.1Rücknahme von Verpackungen73.1.1Rücknahmeautomat73.1.2Baugruppen des Rücknahmeautomaten83.1.3Technischer Service113.1.4Produktlebenszyklus133.2Logistik für den Wertstoffkreislauf173.2.1Eigenständiges Logistiksystem183.2.2Bestehende Logistiksysteme193.2.3Kombination von unterschiedlichen Systemen203.3Kommunikation223.3.1Telekommunikation223.3.2Internet233.4Neue Märkte253.4.1Polyethylenterephtalat (PET)253.4.2Aluminium323.4.3Weißblech353.4.4Vermarktung der einzelnen Sekundärrohstoffe393.5Gesetzliche Grundlagen414.Neuartiges Konzept434.1Stand des Wertstoffrecyclings434.2Automatisierte Rücknahme für das qualifizierte Recycling444.3Logistikkooperation für den Wertstoffkreislauf454.4Kommunikationsanbindung für den Informationsfluss464.5Neue Märkte für den Wertstoffabsatz464.6Innovationen durch Gesetze474.7Clearing des Pfandbetrages474.8Ganzheitlicher Konzeptaufbau485.Konzept im Beispieleinsatz495.1Grundlagen495.2Erträge515.3Logistikkosten525.4Rechnerischer Break Even Point535.5Berechnungsbeispiel576.Einbindung in ein Unternehmenskonzept606.1Die Unternehmensidee606.2Das Unternehmen Multi Reverse Vending GmbH616.3Produkt […]
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •