IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
38,00 €*

Entwicklung eines Vorgehensmodells zur Qualifizierung von Vertriebssoftware für den hybriden Betrieb von On-Premise Software und SaaS in KMU

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Inhaltsangabe:Einleitung:Das Thema Cloud Computing hält seit seinem Aufkommen vor einigen Jahren immer größeren Einzug in Wissenschaft und Praxis. An manchen Stellen wird schon davon gesprochen, dass das Wort ?Hype? für Cloud Computing aufgrund seiner zunehmenden Verbreitung und technologischen Reife nicht mehr angebracht sei. Trotzdem wird ...
Sofortige Lieferung
Autor: Markus Böttger
Anbieter: DIPLOM.DE
Sprache: Deutsch
EAN: 9783842823433
Veröffentlicht: 15.12.2011
Format: PDF
Schutz: nichts
Inhaltsangabe:Einleitung:Das Thema Cloud Computing hält seit seinem Aufkommen vor einigen Jahren immer größeren Einzug in Wissenschaft und Praxis. An manchen Stellen wird schon davon gesprochen, dass das Wort ?Hype? für Cloud Computing aufgrund seiner zunehmenden Verbreitung und technologischen Reife nicht mehr angebracht sei. Trotzdem wird nun mit einem Blick auf Gartner?s aktuellen ?Hype Cycle for Emerging Technologies? aufgezeigt, wie hoch Erwartungen an Cloud Computing und dessen Sichtbarkeit heute sind. Ein genauerer Blick auf den Hype Cycle lässt vermuten, dass die bereits angesprochene technologische Reife noch nicht erreicht ist. Dies mag daran liegen, dass der hier dargestellte Hype Cycle das Phänomen Cloud Computing als Ganzes und nicht seine jeweiligen Ausprägungen differenziert betrachtet, von denen es immer mehr gibt. Bei allem Enthusiasmus und öffentlichem Interesse für das Thema darf jedoch, wie bei jeder technologischen Neuerung, nicht vergessen werden, dass vor dem Einsatz einer neuen Technologie eine genaue Prüfung bezüglich deren Nutzen zu erfolgen hat. Auch wird insbesondere bei den Themen Cloud Computing und SaaS die Frage gestellt, worin die eigentliche Neuerung liegt bzw. ob diese überhaupt vorhanden ist. Dies zeigt sich zum Beispiel darin, dass noch vor wenigen Jahren kaum ein Unterschied zwischen SaaS und ASP gesehen wurde, während man sich heute mehr und mehr der neuen Möglichkeiten durch SaaS bewusst wird. Pelzl und Herzwurm kritisieren ebenfalls, dass die wenigsten Anbieter bisher dazu in der Lage sind, ihre Cloud-Services komplett online anzubieten. Trotz einiger Kontroversen steht fest, dass Cloud Computing ein hochaktuelles Thema ist, welches für viele Unternehmen zunehmend interessanter wird. Doch auch aus persönlichem Interesse habe ich mich für eine Abschlussarbeit im Bereich Cloud Computing entschieden. Geweckt wurde mein Interesse für die Thematik durch meine Seminararbeit zur wirtschaftlichen Betrachtung von Cloud Computing. Da wirtschaftliche Aspekte in der vorliegenden Arbeit auch eine Rolle spielen, werden die Ergebnisse der Seminararbeit teilweise in diese Arbeit einfließen. Die finale Idee zur Entwicklung eines neuen Modells entstand in einem Meeting mit Markus Eilers, dem CEO des Praxispartners für diese Arbeit, der runtime software GmbH in Waiblingen, und dem Betreuer dieser Arbeit, Norman Pelzl. Die runtime software GmbH ist ein mittelständisches Technologieberatungs-Unternehmen mit starkem Fokus auf […]
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an