IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
4,99 €*

Entwurf eines Blueprints für einen Bildungswissenschaftler im Bereich der Gesundheitserziehung

Anwendung des 4CID-Modells
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, Note: 2,3, FernUniversität Hagen (Mediendidaktik), Veranstaltung: 2B Bachelorstudiengang Bildungswissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: „Die Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen“, dieses Sprichwort ist wederneu noch unbekannt und ...
Sofortige Lieferung
Autor: Nina Niedworok
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783640560486
Veröffentlicht: 10.03.2010
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, Note: 2,3, FernUniversität Hagen (Mediendidaktik), Veranstaltung: 2B Bachelorstudiengang Bildungswissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: „Die Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen“, dieses Sprichwort ist wederneu noch unbekannt und trotzdem hat ein Großteil der deutschen Bevölkerungeinen sehr ungesunden Lebenswandel (NVS II 2005-2008, Bundesministerium fürErnährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz).Nährstoffarme und fettreiche Ernährung bei zu wenig körperlicher Bewegungführen zu Übergewicht und fördern Krankheiten wie Diabetes und Bluthochdruck.Seit einigen Jahren wird gezielt die gesundheitliche Aufklärung der Bevölkerunggefördert. Viele Krankenkassen bieten kostenlose Präventionskurse undErnährungsseminare an. Diese sind unter anderem die Arbeitsbereiche vonBildungswissenschaftlern* im Bereich der Gesundheitserziehung. Sie helfen beider Umstellung der Essgewohnheiten, motivieren zu mehr Bewegung undinformieren über eine gesündere und damit gesundheitsfördernde Lebensweise.Im Folgenden wurde ein Blueprint für einen Lehrplan eines solchenBildungswissenschaftlers im Bereich der Gesundheitserziehung entworfen. Alsdidaktisches Modell soll hier das 4CID-Modell von Jeroen van Merriënboerdienen. Dieses Modell wurde in den 1980er Jahren entwickelt um komplexekognitive Fähigkeiten zu trainieren und war damit das erste Modell dieser Art.Die Arbeit ist in einen praktischen und einen theoretischen Teil gegliedert. Derpraktische Teil befasst sich mit der Ausarbeitung der Fertigkeitenhierarchie füreinen Bildungswissenschaftler im Bereich der Gesundheitserziehung, vereinfachteAnnahmen werden sequenziert und Lernaufgaben entworfen. Außerdem soll aufzwei weitere Komponenten des 4CID-Modells eingegangen werden, zum einendie, unterstützenden Informationen, zum anderen die Just-in-time Informationen.Der zweite Teil führt lerntheoretische Überlegungen an, erforscht didaktischeSzenarien und evaluiert einsetzbare Medien zur Unterstützung des Blueprints.Anschließend wird ein Fazit erstellt und damit die Arbeit beendet.3
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an