IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

DNA-Datenbanken und Datenschutz in der Strafverfolgung

Erbgut-Spuren
c't 19/2009, S. 84

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

DNA-Analysen erscheinen als probates Mittel zur Verbrecherjagd, sind aber als Methode für Strafermittler teilweise ins Gerede gekommen. Neben Kritik an Effektivität und Sicherheit gibt es auch Bedenken wegen möglichen Datenmissbrauchs und Verletzungen der Privatsphäre. Die Verbrecherjagd per Erbgutuntersuchung entwickelt sich darüber hinaus zu einem umkämpften Markt für private Unternehmen.

Sofortige Lieferung
Autor: Ulrike Heitmüller
Länge des Artikels: ca. 4 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 698.36 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel