IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    iX-Aktionsangebot mit Archiv-Stick
3,99 €*

Erstellung und Synchronisation von Java Threads

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Seminar Threads, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die von Sun Microsystems entwickelte Programmiersprache Java wurde 1995 ...
Sofortige Lieferung
Autor: Christian Seemann
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638400046
Veröffentlicht: 19.07.2005
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Seminar Threads, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die von Sun Microsystems entwickelte Programmiersprache Java wurde 1995 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Java wurde mit dem Ziel entwickelt, den Herausforderungen der Applikationsentwicklung in einer heterogenen, verteilten Umgebung erfolgreich zu begegnen. Heute nutzen mehr als 3 Millionen Entwickler das Potenzial dieser Programmiersprache, die sich als De-facto-Standard für Network-Computing-Anwendungen etabliert hat.Als ein wesentliches Designziel für die Programmiersprache selbst, kann die Multithreadingfähigkeit angeführt werden. Sie soll es ermöglichen, mehrere Aktivitäten auf einem System gleichzeitig auszuführen, um ein hohes Maß an Interaktivität für den Endnutzer zu sichern. Die Nutzung von Threads rückte durch die zunehmende Verbreitung graphischer Interfaces in multitaskingfähigen Betriebssystemen in den Blickpunkt vieler Entwickler und wurde deshalb von Anfang an in Java integriert. Die zukünftigen Potenziale der parallelen Programmierung werden sich mit kostengünstigen Multiprozessormaschinen noch verfielfachen. Alle von Sun Microsystems zur Verfügung gestellten Java Basissystembibliotheken sind heute schon „thread safe“ implementiert und können deshalb die Korrektheit ihrer Funktionalität auch bei einem Einsatz mehrerer Threads sicherstellen.Ziel dieser Seminararbeit soll die Darstellung und Dokumentation der Threadfähigkeiten der Programmiersprache Java sein. Im Mittelpunkt werden dabei die von Java zur Verfügung gestellten Basisfunktionalitäten für die parallele Programmierung stehen. Threadgruppen (insbesondere die Klasse ThreadGroup) sind außen vorgelassen. Neben verbalen Erläuterungen unterstützen entsprechende Codebeispiele die Ausführungen exemplarisch.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an