IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
11,99 €*

Facebook. Die Internetplattform stellt sich vor

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Hochschule Furtwangen (Wirtschaftsinformatik), Veranstaltung: Innovative Marketingmethoden, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Intention zu diesem Thema basiert auf dem persönlichen Interesse des Autors und der ...
Sofortige Lieferung
Autor: Patrick Niedenführ
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783656595403
Veröffentlicht: 17.02.2014
Format: EPUB
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Hochschule Furtwangen (Wirtschaftsinformatik), Veranstaltung: Innovative Marketingmethoden, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Intention zu diesem Thema basiert auf dem persönlichen Interesse des Autors und der Tatsache, dass die Social Networks Plattform Facebook eine bisher unerreichte Relevanz für Jugendliche und Erwachsene eingenommen hat.Hierfür wird das Thema systematisch aufgegliedert, um die Plattform, deren Grundlagen und Funktionsweise, transparenter zu gestalten. Zu einer Analyse einer solchen Plattform bedarf es primär einer Übersicht bezüglich der Nutzerentwicklung sowohl weltweit, als auch deutschlandweit.Desweiteren werden die Funktionen von Facebook eingehend diskutiert und beschrieben. Hierbei werden nicht nur die Basisfunktionen erläutert und vorgestellt, sondern auch auf die Applikationen sowie Neuheiten bezüglich der Funktionsentwicklung näher eingegangen. Ein weiterer Schwerpunkt dieser Seminararbeit, sind die diversen Einsatzmöglichkeiten von Facebook, welche sich zwar primär auf das Marketing und die Werbung konzentrieren, jedoch generell breit gefächert sind. Abschließend wird das Geschäftsmodell von Facebook näher erörtert. Hierbei kann vor allem erkannt werden, mit welchen Mitteln und Wege Facebook den Umsatz erzielt.Als Resultat dieser Seminararbeit kann gesagt werden, dass die Plattform sich funktional nicht wesentlich von anderen Plattformen unterscheidet. Den größten Vorteil den Facebook bietet, ist das Gesamtpaket an Funktionen, der seinen Teil an dem enormen Mitgliederanstieg mitträgt. Desweiteren ist es primär einfach eine neue und andere Art von Social Network.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an