IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Fenster für den König

Watcoms visuelle Entwicklungsumgebung VX-REXX für OS/2
c't 10/1993, S. 184

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Nach Visual Basic und Visual C++ gibt es nun auch von der zu OS/2 mitgelieferten Programmiersprache REXX ein `visuelles´ Exemplar. Wohl um Lizenzgebühren zu vermeiden, trägt es allerdings den schlichten Namen VX-REXX. Dennoch bietet es die Möglichkeit, hübsch aussehende Presentation-Manager-Programme zu entwickeln, ohne in die Niederungen der C-Programmierung herabzusteigen.

Sofortige Lieferung
Autor: Harald Bögeholz
Redakteur: Dieter Brors
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 194.64 KB
Format: ZIP
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel