IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
2,49 €*

Verwaltung von Rechtecklisten auf dem Atari ST

Fenster im Fenster
c't 03/1993, S. 190

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Die grafische Oberfläche des Atari ST entstammt einer Zeit, als PC-User beim Anblick von Mäusen noch nach dem Kammerjäger gerufen haben. Aber auch so mancher Atari-Programmierer hat es vorgezogen, neumodischen Schnickschnack wie Accessories einfach abzuschalten, auf Fenster zu verzichten und den Bildschirm so zu verwalten, wie es ihm gefiel. Aus heutiger Sicht ist ein solches Vorgehen verwerflich. Wer seiner Phantasie freien Lauf lassen will, soll das GEM-konform in Fenstern tun; die hier vorgestellte Bibliothek liefert ihm dafür die Grundlage.

Sofortige Lieferung
Autor: Friedel van Megen
Redakteur: Axel Kossel
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 84.45 KB
Format: ZIP
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •