IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu: c't Windows 2020
10,99 €*

Filmkunst und Psychologie

Strukturen psychologischer Kunst und deren Repräsentation in Narration, Bild und Gestaltung des Filmes "The Hours" von Stephen Daldry
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,7, Universität Bayreuth, Veranstaltung: Medienkunst, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit soll, mit dem Hintergrund Rudolf Arnheims und anderer bedeutender Kunstpsychologen und ...
Sofortige Lieferung
Autor: Anja Menge
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783640276868
Veröffentlicht: 27.02.2009
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,7, Universität Bayreuth, Veranstaltung: Medienkunst, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit soll, mit dem Hintergrund Rudolf Arnheims und anderer bedeutender Kunstpsychologen und Gestaltpsychologen, untersucht werden, worin die Grundlagen der psychologischen Bildgestaltung bei Filmen bestehen und welche Wirkung sie auf den Rezipienten haben (Kapitel 3). Zuvor soll ein kurzer Einblick in Arnheims Theorie über die Gestaltung kunstvoller Filme gegeben werden (Kapitel 2). Im Anschluss an Kapitel 3 findet dann die genaue Analyse des Filmes The Hours statt - hinsichtlich der narrativen Grundstruktur, der bildlichen Gestaltung, der symbolischen Leitmotive und der Besonderheiten des Filmes, nämlich der Erzählung der Handlung mittels paralleler Handlungsstränge.Die gesamte Analyse wird mit dem Hintergrund folgender Fragestellungen vollzogen: worin besteht das Wesen eines kunstvollen Filmes? Was sind die psychologischen Mittel der filmischen Gestaltung? Welche Wirkung hat diese Gestaltung nach Außen? Und wie wurde im Film The Hours psychologisch gearbeitet – hinsichtlich der Narration und Bildgestaltung und schlussendlich: wie wirkt der Film dadurch auf den Rezipienten?
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    Neu: c't Windows 2020