IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
74,00 €*

FPGA Design

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Inhaltsangabe:Einleitung:Da sich die Anfragen von Kundenseite her nach der Möglichkeit von FPGA-Entwicklung bei Flextronics Design Althofen mehr und mehr häuften, war es an der Zeit das entsprechende Know-How aufzubauen. Bis dato hat die Firma jahrelange Erfahrung im Bereich Mikrokontroller-Programmierung und auf Basis dieser Erfahrung sollte ...
Sofortige Lieferung
Autor: Thomas Strutzmann
Anbieter: DIPLOM.DE
Sprache: Deutsch
EAN: 9783832489588
Veröffentlicht: 22.08.2005
Format: PDF
Schutz: nichts
Inhaltsangabe:Einleitung:Da sich die Anfragen von Kundenseite her nach der Möglichkeit von FPGA-Entwicklung bei Flextronics Design Althofen mehr und mehr häuften, war es an der Zeit das entsprechende Know-How aufzubauen. Bis dato hat die Firma jahrelange Erfahrung im Bereich Mikrokontroller-Programmierung und auf Basis dieser Erfahrung sollte die FPGA-Entwicklung aufbauen.Für die Erstellung der Programme bzw. zur Personalisierung des FPGAs werden Entwurfswerkzeuge der Fa. Xilinx verwendet.Da es verschiedenste Entwicklungswerkzeuge unterschiedlichster Hersteller gibt, die in diesem Rahmen nicht bearbeitet werden können, wird in diesem Falle speziell das Xilinx ISE WebPack Paket, welches es auf der Xilinx Homepage (wwwxilinxcom) gratis zum Download gibt, verwendet. Diese Version ist natürlich teilweise eingeschränkt.Es soll in diesem Rahmen noch mit frei erhältlicher Software gearbeitet werden, mit welcher auch gezeigt werden soll, dass hiermit bereits umfangreiche und komplexe Designs erstellt werden können.Die Programmbeispiele sollen anhand eines ausgewählten Demoboards ausgetestet werden, bzw. veranschaulicht werden können.Es soll ein kundenspezifischer Mikroprozessor nach vorgegebenen Befehlssatz programmiert, verifiziert und nach Möglichkeit auf einer FPGA Plattform implementiert werden. Der Softcore MP sollte nach einer 4bit Harvard Architektur aufgebaut werden. Zur Verifikation ist auch zu beachten, dass es mit höchster Wahrscheinlichkeit keinen Assembler geben wird, der entsprechend den Vorgaben aufgebaut ist.Problemstellung:Folgende Punkte sind zu bearbeiten:- Was ist ein FPGA?- Wo sind FPGAs einzuordnen?- Wo finden FPGAs ihre Anwendung, bzw. wo machen sie Sinn?- Wie sieht der Entwicklungsablauf eines FPGAs aus?- Kurzeinführung in die Hardwarebeschreibungssprache VHDL- Erstellen einer Mikroprozessor Softcore, welche Mitarbeitern als Übungsmodell dienen sollte.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Einleitung31.1Motivation32.Pflichtenheft32.1Allgemein32.2Software32.3Hardware32.4Anwendung33.Abkürzungsverzeichnis / Begriffserklärung44.FPGA-Grundlagen54.1Eigenschaften64.2Anwendungen75.Hersteller86.Designentwurf96.1Überführung von Schaltfunktion in VHDL106.2Entwicklungsumgebung ISE WebPack197.VHDL277.1Allgemeines277.2Eigenschaften von VHDL277.3Aufbau einer VHDL-Beschreibung278.Entwicklung einer Mikroprozessor Softcore auf einer FPGA Plattform318.1Allgemeine […]
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an