IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
0,00 €*

Jetzt kostenlos herunterladen

Game Developers Conference Europe 2012

Freispielzone
c't 19/2012, S. 34

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Der Boom der Social Games flaut langsam ab, da besinnen sich die Spielehersteller, wie sie mit verbesserter Grafik und 3D-Engines, aber auch neuen Vermarktungsstrategien Spieler länger bei der Stange halten. Kreative aus der Indie-Szene sehen derweil ihren Mangel an Ressourcen als strategischen Vorteil gegenüber den Big-Budget-Produktionen.

Sofortige Lieferung
Autor: Hartmut Gieselmann, Martin Fischer, Torsten Kleinz
Redakteur: Martin Fischer
Länge des Artikels: ca. 2 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 237.39 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel